Das war 2016 – Mein (Hochzeits-) Rückblick

Aktuelles Sissi von Sissi am 22.12.2016

Mein persönlicher Beitrag mit allen wichtigen Meilensteinen aus 2016. Ich erzähle euch, wem ich danke, und was alles los war in meinem (Hochzeits-)Jahr 2016

Weddingbible

Teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen

2016 ist auch schon wieder vorbei!

Oh mein Gott, meine Lieben, wo ist denn bitte dieses Jahr hinverschwunden? Mir kommt es heuer noch ärger vor, als all die Jahre davor. 2016 war für mich so viel los und so aufregend und abwechslungsreich, dass mir 12 Monate wie 2 Monate vorkommen. Ich kann es wirklich nicht beschreiben, wie komisch es für mich ist, dass dieses Jahr vorbei ist. VORBEI! Leute, ehrlich, ich fass´es heuer nicht. Früher dachte ich immer, es ist so eine Floskel, wenn meine Eltern gesagt haben: "Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit." "JAJA!", dachte ich mir. JA! WIRKLICH!

Mein Jahr 2016 kurz für euch zusammengefasst:

  • 2.Styled Shooting in den Bergen des Watzmanngebirges in Berchtesgadener Land mit Kerstin Weidinger und super tollen Dienstleistern (Bestätigung, dass unser Shooting in der November MarryMag gezeigt wird - "Ich war so happy!")
  • April ging unsere Honeymoon Serie los. Seitdem flittern mein Freund (danke für alles, was wir in diesem Jahr gemeinsam mit und an weddingbible voran getrieben haben) und ich alle 3-4 Wochen regelmäßig und besuchen für euch, die Hotspots in Österreich für kurze Flittertage
  • Im Mai unterschrieb ich den Kaufvertrag für meine Eigentumswohnung. Darauf folgten Küchenkauf und Renovierungen.
  • Im Juni zog ich um und organisierte mein 3.Styled Shooting gemeinsam mit Herzflimmern und vielen anderen tollen Dienstleistern und Models (Dachterrassen Shooting - unkonventionelle Bachelorette Party - as seen on RocknRollBride)
  • Im August fuhr ich in den Familienurlaub nach Ungarn und flog nach Amerika für einen Florida Roadtrip mit Abschluss in New York _!provider-widget!_
  • Riesen Geburtstags Gewinnspiel (weddingbible wurde im August 2 Jahre alt!) mit unserem liebsten Flittertage Ziel: Posthotel Achenkirch. HIER könnt ihr nochmal nachlesen, warum wir es so toll fanden.
  • Ende Oktober haben wir knapp 5000 Facebook Fans erreicht
  • Im September begann ich in einer neuen Schule und übernahm eine 4.Klasse
  • im November startete ich den weddingbible YouTube Kanal mit dem ersten Video (DIY Tutorial für die Brautfrisur)
  • Novemeber MarryMag zeigt mein Styledshoot vom Watzmann Gebirge
  • Im Dezember hatte ich mein 4. Styled Shooting mit Anna Mardo von Schokoladenseite (mit der ich auch das 1. Shooting in Salzburg im Oktober 2015 zum Thema Kupfer hatte). Diesemal war sogar ich als Model tätig :D Das Beitragsbild ist aus dem Shooting.
  • Vorbereitungen für mein erstes e-Book laufen. Kommt vermutlich im Frühjahr 2017. Seid gespannt!

Ich glaube, ihr könnt nun ungefähr erfassen, warum das Jahr für mich so ein "Rutsch" war. Ich verabschiede mich jetzt ein wenig mehr in die offline- und weihnachtliche Welt (ein paar Artikel hab ich natürlich schon vorbereitet) und wünsche euch genauso gemütlich, entspannte Feiertage, wie ich sie mir wünsche und wir sehen uns frisch und munter, mit vielen neuen Ideen für eure Hochzeit im neuen Jahr. Für alle, die es nicht erwarten können, dass es endlich 2017 ist: HIER meine Prognose der Hochzeitstrends für 2017 inklusive Abrechnung meiner teils falschen Prognosen von 2016 :D Man muss auch ehrlich sein zu sich selbst ;) Aber die meisten konnt ich schon ganz gut vorhersehen.

Ich freue mich, auf ein neues Jahr mit euch gemeinsam.

Danke an Jo für die tausenden Stunden, die du mit mir in Recherchen gesteckt hast, ins Programmieren und für die emotionale Unterstützung in jeder Phase von weddingbible. Für dein Know How und deine Ideen und deine Energie! Danke an Lisa, du hast mich heuer so unterstützt! An meine Schwester, die mir immer wieder zeigt, wo ich Fehler gemacht habe, damit ich sie gleich ändern kann und dafür, dass sie mich in der Vintage Gruppe als Admin unterstützt, sowie mit Bildermaterial ihrer eigenen Hochzeit versorgt und nicht meckert, wenn ich mal wieder eines ihrer Bilder verwende für einen Beitrag. Danke auch an alle Fotografen, mit denen ich heuer am Blog zusammengearbeitet habe und für´s e-Book noch werde! Ihr seid der Grund, warum weddingbible so inspirierend ist.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! x, Sissi