Familie und Trauzeugen Planung / Tipps

Zitate zur Hochzeit – die schönsten Sprüche

Heute habe ich für euch einige Hochzeitssprüche bzw. Zitate zur Hochzeit gesammelt. Besonders geeignet sind diese Zitate für eure Geschenke und Geschenkkarten für das Brautpaar.

Hochzeitszitate

Es ist manchmal ziemlich schwierig ein Zitat so aus dem Hut zu zaubern, das genau zum Brautpaar passt und kurz bzw lang genug ist, für den bestimmten Fall für den man das Zitat zur Hochzeit braucht.

Ich halte mich da meist an Shakespeare oder andere sehr berühmte Poeten und Lyriker, die viel über Liebe und Hoffnung gefachsimpelt und gedichtet haben.

Heute zeige ich euch ein paar Beispiele auf, die sich perfekt für eure Geldkuverts zur Hochzeit passen und somit das perfekte kurze Liebes Zitat für die Hochzeit sind.

Wenn dir’s in Kopf und Herzen schwirrt, was willst du Bessres haben! Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. (Johann Wolfgang von Goethe)

Liebe ist die Poesie der Sinne. (Balzac)

Lieben – das heißt Seele werden wollen in einem anderen. (Friedrich Schleiermacher)

Heut ist mir alles herrlich; wenn’s nur bliebe! Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe. (Johann Wolfgang von Goethe)

Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit nicht in Widerstreit.  (Rabindranath Tagore)

Wenn ich dein bin, bin ich erst ganz mein.  (Michelangelo)

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen. (Arthur Schopenhauer)

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Demokrit)

Nichtbiblische Zitate für das Geldgeschenk für das Brautpaar

Mir war es in diesem Posting außerdem wichtig, ausschließlich nichtbiblische Zitate zur Hochzeit zusammenzufassen, da man ja biblische Textzeilen schnell findet im Internet und nicht jeder von euch LeserInnen heiratet ja kirchlich bzw katholisch. Deshalb findet ihr diese Glückwünsche zur Hochzeit ausschließlich im nichtkatholischen Kontext.

Ihr findet weitere Glückwünsche zur Hochzeit und Sprüche zur Hochzeit hier verlinkt.

Wie vorher erwähnt stehe ich wahnsinnig auf Zitate von Shakespeare und deshalb folgt jetzt das zweite Kapitel in diesem Blogpost:

Zitate zur Hochzeit von Shakespeare

Shakespeare fand einfach immer die richtige Worte und sie eignen sich bis heute einfach perfekt für ein Hochzeitszitat in einer Glückwunschkarte bzw im Kuvert mit dem Geld für das Brautpaar.

Kurz und knackige Shakespeare Zitate für das Brautpaar folgen jetzt:

„So grenzenlos ist meine Huld, die Liebe so tief ja wie das Meer. Je mehr ich gebe, je mehr hab' ich: Beides ist unendlich.“  (Romeo und Julia II, 2.) Wie Schatten flieht die Lieb', indem man sie verfolgt. Sie folgt dem, der sie flieht, und flieht den, der ihr folgt. (Die lustigen Weiber von Windsor II, 2.)

„Zweifle an der Sonne Klarheit, zweifle an der Sterne Licht, zweifle, ob lügen kann die Wahrheit, nur an meiner Liebe nicht.“ (Hamlet, 2. Aufzug, 2. Szene)

„Liebe tröstet, wie Sonnenschein nach Regen.“ (Venus und Adonis, 799) "Wo man Liebe aussät, da wächst Freude empor."

Fotos: Herzflimmern

Outfits: Elfenkleid

Makeup and Hair: Kirschundkern

Folge weddingbible.de