Ballons steigen lassen zur Hochzeit

Luftballons auf der Hochzeit steigen lassen und ihre Bedingungen

Es ist doch mittlerweile eine Tradition auf jeder 2. Hochzeit – Ballons auf der Hochzeit steigen lassen. Jeder Gast bekommt kurz nach der Zeremonie einen Luftballon in die Hand gedrückt, meist in Herzform, gefüllt mit Helium, am Ende der Schnur des Luftballons hängt ein kleiner Zettel auf dem man einen Glückwunsch für das Paar drauf schreiben kann oder auch den „Finder“ des Ballons bittet, den Zettel an das Brautpaar zurückzuschicken, sodass diese die Glückwünsche noch lesen können. Eine nette Geste, ein nettes Gruppenbild der Hochzeitsgäste und schwups sind die Ballons wieder weg. ABER Achtung vor Fehlern.

Wie fliegen die Ballons länger?

Die Ballons auf keinen Fall Stunden vorher mit dem Helium befüllen oder sogar am Vortag! Auch Helium ist irgendwann verbraucht und entschleicht dem Ballon und dann kommt das Desaster am Tag der Hochzeit. Alle Ballons bleiben liegen, keiner steigt in die Luft auf. Also hier mein Tipp: Teilt vorab schon Bekannte oder „nicht-so-extrem-beteiligte-Verwandte“ ein, die die Ballons kurz vor eurem Auszug aus der Kirche zum Beispiel schon befüllen, sodass keine Missgeschicke passieren können.

Wird eine Genehmigung zum Ballon steigen lassen benötigt?

Weiters leben wir ja in Ländern wie Österreich und Deutschland in denen AAAAAALLLLLLEEESSSS eine Genehmigung braucht.

Genehmigung zum Ballon steigen lassen in Deutschland

In Deutschland muss man um Ballons steigen lassen zu dürfen einige Bedingungen erfüllen und einen Online-Antrag bei der DFS – Deutsche Flugsicherung ausfüllen. Dieser Antrag muss mindestens 2 Wochen vorher gestellt werden, die Ballons dürfen nicht in Schutzzonen in die Luft gelassen werden, nicht in der Nähe von Flughäfen und nicht gebündelt. Außerdem gibt es eine Höchstgrenze von 500 Balllons und natürlich darf kein schweres, hartes Gewicht (auch keine Leuchtmittel!) daran hängen oder brennbares Gas enthalten sein.

HIER der Antrag zum Steigenlassen von Luftballons.

HIER der Antrag zum Steigenlassen von Fluglaternen (diese sind aber in den meisten Bundesländern in Deutschland komplett verboten!)

Genehmigung zum Ballon steigen lassen in Österreich

In Österreich gilt hier fast das Gleiche: Beim Massenstart von Ballons ab einer Ballonmenge über 50 Stück ist die Einholung einer Flugverkehrskontrollfreigabe bei der jeweiligen Landesregierung (in Wien MA64) erforderlich. Im Umkreis von Flughäfen ist Steigenlassen von Luftballon verboten! (Quelle: luftballon.at) Es gelten die gleichen Bedingungen wie in Deutschland!

Lt. AUSTRO CONTROL:

Im Interesse der Sicherheit der Luftfahrt ist für das Steigenlassen von mehr als 30 kleinen Ballons im Umkreis von 15 km um einen Flugplatz, sonst von mehr als 100 Ballons gemäß § 128 Abs. 4 Luftfahrtgesetz (LFG) eine Bewilligung des Landeshauptmannes erforderlich.

In Sicherheitszonen und unterhalb von Sicherheitszonen ist das Steigenlassen von Luftballonen verboten.

Was muss noch beim Ballon steigen lassen beachtet werden?

  • An den Ballons dürfen keine metallischen Gegenstände befestigt werden
  • ebenso dürfen sie keine radarreflektierende Beschriftung aufweisen,
  • die Ballons dürfen nicht gebündelt (also keine Ballontrauben!) werden
  • zum Befüllen der Luftballons darf kein brennbares Gas verwendet werden;
  • es dürfen keine harten Gegenstände an/in den Ballonen – wie: Metall, Holz, Plastik, Wunderkerzen, Leuchtstäbe, Knicklichter, LEDs, etc.; somit sind auch Ballone mit
    LED-Lichtern nicht gestattet! – angebracht sein

Informationen zum Ballon steigen lassen in Österreich

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen Licht ins Dunkel bringen im Genehmigungsdschungel von DE und Ö zum Thema Ballon steigen lassen zur Hochzeit. Es ist nicht immer leicht, zu allen Eventpunkten sich durchzuringen und seine persönliche Traum- Hochzeit zu feiern, aber mit ein wenig Recherche im Vorhinein geht alles. Ich habe noch nie von einem Brautpaar gehört, dass die Genehmigung zum Luftballon steigen lassen auf der Hochzeit nicht bewilligt bekommen hat, sofern alle Bedingungen erfüllt waren.

Alles Liebe,

Eure Sissi

Foto: Camdiluv ♥ (FlickR)

Kommentar verfassen