Tag der Hochzeit: Das Getting Ready Shooting

Was passiert denn vor der Trauung am Tag der Hochzeit?

Das Getting Ready ist natürlich ein absolutes Muss für jede Braut. Eh klar! – Ohne Makeup und ohne schöne Frisur fühlt Braut sich nicht als Braut. Jede Frau kennt es, man will sich noch wiedererkennen, man will aufgehübscht werden, die besten Seiten sollen hervorgehoben werde, die Haare sollen glänzen. Wochenlang zerbricht man sich über die perfekte Frisur den Kopf und – hoffentlich – monatelang vorher bucht man einen Stylisten für das Getting Ready vor der Zeremonie.

Hochzeitstrend: Das Getting Ready Shooting

Ein absoluter Trend in der Hochzeitsbranche bzw. in der Hochzeitsfotografie ist das Getting Ready am Tag der Hochzeit fotografisch festzuhalten. Warum? Ich finde zu einer REPORTAGE – einer echten, ganzen, kompletten Hochzeitsreportage gehört alles dazu. Von A bis Z, von Anfang bis Ende, vom Aufstehen bis zum bitteren, betrunkenen, tanzenden Abschluss, von den kleinen Dekorationsdetails bishin zum großen Kuss nach dem Ringtausch, vom Aufmascherln des Bräutigams bishin zum Auszug aus der Kirche. AAAALLES eben und deswegen hat sich der amerikanische Trend auch so schnell durchgesetzt und im deutschsprachigen Raum gott sei Dank Einzug genommen. Mittlerweile ist es fast „logisch“, dass der auserwählte Hochzeitsfotograf schon ab den frühen Morgenstunden mit dabei ist und das Schminken, das Frisieren, das Krawatte binden und das Schuhknüpfen fotografiert und in Szene setzt. Liebevoll werden Pinsel der Make-up-Artistin, der guten-Morgen-Sekt und die Manschettenknöpfe ins rechte Licht gerückt und man bekommt einfach als Außenstehender das Gefühl, wenn man die Bilder sieht, als wäre es ein Film, eine echte Reportage – als wäre man einfach mit dabei.

Hier hat Julia Basmann ihrem Ruf alle Ehre gemacht und die fesche Braut und ihren Bräutigam fotografisch von Anfang an am Tag der Hochzeit begleitet. Die Reportage zum Getting Ready und diesem symphatischen Brautpaar folgt in Kürze. Hier erstmal ein Vorgeschmack und alle Fotos des Gettings Readys inklusive First Look im Gesamtoutfit.
Was noch ein besonderes Extra für das Brautpaar ist: Die Braut bekommt im Nachhinein Einblick, wie sehr sich ihr Bräutigam über das Geschenk (ein 100-Dinge Buch) freut. Das hätte sie sonst nie bildhaft sehen können. Wie süß!

Kommentar verfassen