Aktuelles

Persönliche Gedanken: Warum ich dankbar bin

weddingbible sissi schrott

Liebe LeserInner und Leser! Weddingbible ist mein Baby, mein Hobby, mein Zweitjob, meine Leidenschaft und das größte Projekt, das ich je angefangen habe. Es gibt vieles wofür ich dankbar bin, aber der Blog ist wohl eines der entscheidensten Dinge in meinem Leben geworden.

Weddingbible - Hochzeitsblog aus Leidenschaft

Unseren Hochzeitsblog weddingbible gibt es bereits seit über 2 Jahren und ich investiere in diesen Blog 90% meiner Freizeit. Der Blog ist DAS Projekt, das ich bisher in meinem Leben am längsten durchgezogen habe und ich könnte mir einfach keine 2 Tage mehr ohne ihn vorstellen.

Ich bin einfach voller Leidenschaft beim Thema Hochzeit dabei, habe meine Ausbildung als Eventmanagerin abgeschlossen, aber quasi nie wirklich als Hochzeitsplanerin gearbeitet, da ich in weddingbible einfach immer mehr sah, als nur den Blog.

Der Name weddingbible entstand 2014 nicht nur aus einer Laune heraus, sondern aus der festen Überzeugung, dass weddingBIBLE eine Art "Bibel", ein Lexikon, für Hochzeiten werden soll. Dort soll man alles mögliche zum Thema Hochzeit finden und nicht "nur" einen Blog. Ich hatte mit meinem Freund schon 2014 die Vision, das weddingbible irgendwann zu etwas Großem wird.

Aus einem Hobby wurde ein Hochzeitsblog - aus dem Blog mein Berufung

Anfang 2014 überlegten mein Freund und ich wie wir den Blog nennen konnten, wie wir mich als Hochzeitsplanerin ins Rennen schicken könnten und wie wir den Frischverlobten Pärchen unter die Arme greifen könnten, online. Wir hatten schnell eine Idee, eine Vision und den gemeinsamen Willen etwas aufzuziehen gemeinsam. Leider fehlte es natürlich immer wieder an Ressourcen (Zeit UND Geld) und somit ging es sehr schleppend voran. Im August starteten wir mit der Facebook Seite, im November mit dem Blog und den ersten Beiträgen... Aber!

bestofbridalshower74Im Dezember 2014 packte uns dann wirklich der Entwicklergeist. Ich schrieb wie eine Wilde, kooperierte, schloss Kontakte, holte mir Gastautoren, suchte nach tollen Reportagen und mein Freund entwickelte, suchte nach Ideen und unterstütze mich in allen Online Marketing Geschichten. Es ging dahin... 1000Fans auf Facebook, bald 5000 LeserInnen im Monat am Blog. Im Mai 2015 der erste Relaunch. Endlich ein schönes Logo, endlich ein Online-Magazin, das sich sehen lassen kann. Endlich Ideen, endlich Content und wunderschöne Bilder. bestofbridalshower80

Immer mehr Bräute und Fotografen kamen auf UNS zu. Nicht mehr umgekehrt und wir wuchsen und wuchsen. Weddingbible etablierte sich als namhafter Hochzeitsblog in der deutschsprachigen Szene und auch die social Media Kanäle kamen sehr gut an.

bestofbridalshower29Nach wie vor investiere ich an die 20-30 Stunden in der Woche in unser Baby. So viele Ups and Downs und so viele wunderschöne Momente, Kooperationen und Entwicklungen, die ich durch weddingbible schon durchgemacht habe. Ich bin so unendlich froh, dass es euch nach wie vor interessiert, was wir da so von uns geben, was wir da so posten und mit wem wir da so zusammenarbeiten. bestofbridalshower28bestofbridalshower8 Wie toll ist das eigentlich?

Wenn man tagtäglich das machen kann, was man liebt. Wenn meine seine Leidenschaft mit tausenden Menschen teilen kann und diese es auch noch gut finden, was man tut. Ich bin so dankbar und freue mich unendlich auf 2017. Ich sag euch eins, ich hab so viele Projekte in der Pipeline. Ihr müsst unbedingt dran bleiben. Am besten ihr abonniert unseren Newsletter, damit ihr unsere neuesten Dinge immer live mitbekommt. Es folgen wirklich einige große Geschichten in den nächsten Monaten (Apps, Gewinnspiele, Launches,...). Ich kann es kaum erwarten - es mit euch auf die nächste Ebene zu heben und aus weddingbible - dem Hochzeitsblog, weddingBIBLE - die Plattform zu machen. Seid gespannt!bestofbridalshower11

Alle Fotos aus meinem Herzensprojekt mit Herzflimmern. (Blumen von Blütenlust aus Oberndorf, Salzburg. H&M von Kirschundkern, Dekoration von Kerstin Eulich, Papeterie von Manuela Tamas, Wunschkonzertdesign)

Folge weddingbible.de