vintage hochzeit deko

Vintage Hochzeit mit viel DIY Deko

Die beiden Lovebirds haben keine Bastelarbeit gescheut und ihren eigenen Vintage Traum gezaubert. Alleine die Location ist einfach nur bestens zum Motto gewählt, die Dekoration mit viel Liebe zum Detail und das Brautpaar strahlt über beide Ohren. Was will man mehr?
  1. Wie war der Ablauf der Hochzeitsfeier? Was war euch dabei wichtig?

    Zunächst war uns sehr wichtig, dass alles an einem Ort geschieht. Einen Locationwechsel zwischen Trauung und Feier wollten wir unbedingt vermeiden. Da wir ein sehr unkonventionelles Paar sind passte eine freie Trauung also perfekt zu uns und unserem Ablauf: Am wichtigsten war uns, dass uns der Zauber des Ja Wortes bei der freien Trauung nicht durch das Ja Wort beim Standesamt vorweg genommen wird. Daher entschieden wir uns dafür uns im Kreise unserer Liebsten feierlich frei trauen zu lassen und ein paar Tage später alleine zum Standesamt zu gehen - dies ist für uns nur eine gesetzlich vorgeschriebene Formalität.

    Der Tag begann also mit der wunderschönen freien Trauung bei strahlendem Sonnenschein und Live Musik draußen im Biergarten der Location. Baumstammsägen oder das berühmte Bettlaken mit Herzchen gab es auf eigenen Wunsch nicht. Anschließend wurde in der angrenzenden rustikalen Scheune gefeiert. Auch auf peinliche Spiele wurde verzichtet. Denn das passt einfach nicht zu uns. Wir wollten einen ganz entspannten Tag an dem jeder auch mal Luftholen kann. Es gab den Auftritt einer Live Band, leckeres Essen inklusive Hochzeitstorte und Eröffnungstanz sowie eine rauschende Party. Es war perfekt!

  2. Wie lange hattet ihr Zeit für die Planung?

    Für die Planung hatten wir 1 Jahr und 3 Monate Zeit.
  3. Wie viele Gäste waren bei eurer Hochzeit?

    30 Personen
  4. Was hat euch inspiriert für eure Vintage Deko? Was war euch dabei am wichtigsten?

    Inspirationen für unsere Hochzeitsdekoration bekam ich hauptsächlich durch Pinterest. Wichtig dabei war, dass es eine farbenfrohe Dekoration ist. Bodenständig und rustikal ohne Bling Bling.
  5. Wie seid ihr auf die schöne Location gekommen?

    Die traumhafte Location haben wir zum Glück recht schnell im Internet gefunden. Da eine Scheune unsere Traumlocation war, habe ich auch genau danach gesucht. Das Gasthaus Bockenbusch ist absolut perfekt für unsere Trauung und Feier gewesen. Es war die zweite und letzte Location die wir uns angesehen haben.
  6. Was würdet ihr zukünftigen Brautpaaren für die Planung raten? Welchen Tipp hättet ihr gerne bekommen?

    Ich würde sagen, dass es das A und O ist, so früh wie möglich anzufangen und vor allem Location und Fotograf/Videograf etwa 1 Jahr vor Hochzeitsdatum zu buchen! Außerdem sollte man sich von dem lösen, was scheinbar zu einer Hochzeit dazu gehört und diesen Tag ausschließlich so gestalten, wie er für das Brautpaar perfekt ist.
  7. Habt ihr etwas selbst gebastelt? Wenn ja, was? Wie?

    Die gesamte Dekoration sowie Einladungen und Programmkarten, Welcome Bags und kleine Spiele zur Unterhaltung der Gäste während unseres Shootings haben wir selbst gemacht. Es war zwar wirklich viel Arbeit, aber es hat auch Spaß gemacht. Außerdem wusste ich somit, dass alles genau so aussehen wird, wie wir es uns wünschen.

    Wir haben Girlanden aus Pappe gebastelt (macht das besser niemals selbst ;) ), Holzschilder bemalt, Mini Girlanden für die Tische gebastelt, Photobooth Probs am PC designed usw.

  1. Gab es eine Besonderheit auf eurer Vintage Hochzeit?

    Die Besonderheit unserer Vintage Hochzeit liegt wohl am meisten in dem sehr unkonventionellen und lockeren Ablauf. Wir haben diesen Tag so gestaltet, wie er für UNS perfekt ist. Von Anmerkungen zur "zu wenig glamourösen Location" bis hin zur "Spielzeughochzeit" (weil wir erst ein paar Tage später offiziell gesetzlich im Standesamt getraut wurden) haben wir uns null beeindrucken oder verunsichern lassen. Es war unser großer Tag und er war absolut perfekt! Zudem hat die großartige Lilli inspiriert durch unsere Hochzeit den Song "Mosaik" geschrieben und während der Trauung gesungen. Wer hat schon seinen eigenen Hochzeitssong?

    vintage hochzeit deko

 

 

 

 

Photography: Photography by Julia

Folge weddingbible.de