×

Veilchenhochzeit – 13. Hochzeitstag

von Johann am 19.01.2019

Bedeutung der Veilchenhochzeit

Die Veilchenhochzeit wird nach 13 Jahren Ehe begangen, in diesem Fall wird aus der Unglückszahl eine echte Glückszahl, denn 13 Jahre Ehe schaffen heutzutage nicht viele Paare. Wer 13 Jahre überstanden hat weiß um die Stärken und Schwächen des Partners und kann diese akzeptieren, die Beziehung hat nach dieser Zeit schon einige Höhen und Tiefen überstanden. (Übrigens wird in manchen Regionen nach 12,5 Jahren die Petersilienhochzeit gefeiert.)

Das Veilchen ist in der freien Natur oft nicht sichtbar, denn es blüht im Verborgenen unter Büschen oder versteckt zwischen Grashalmen am Rande von Wäldern. Dennoch ist das Veilchen bei den Menschen sehr beliebt, zum Beispiel als Zierpflanze auf dem Fensterbrett oder dem Balkon. Da es in freier Wildbahn aber so unscheinbar ist, wird das kleine blaue Veilchen als Symbol der Bescheidenheit angesehen. Warum der 13 Hochzeitstag nach dieser schlichten und trotzdem schönen Blume benannt ist, ist dadurch logisch. Wer 13 Jahre Ehe schafft, muss bescheiden sind und sich an seinen Partner anpassen können. Es ist wichtig, dass man nicht nur egoistisch denkt und handelt, sondern den Partner in seine eigenen Entscheidungen mit einbezieht. Nur durch solch einen respektvollen Umgang ist es möglich nach 13 Jahren glücklich verheiratet zu sein. Eine andere Erklärung für den Namen Veilchen-Hochzeit ist, dass das Paar mit dem Überstehen der Unglückzahl 13 mit einem blauen Auge, einem Veilchen, davongekommen ist.

veilchenhochzeit

Geschenkideen zu diesem Hochzeitstag

Bei der Veilchen-Hochzeit sind Veilchen ausdrücklich erwünscht. Wer nicht auf Blumen steht, kann auch Gegenstände in der Farbe Veilchenblau verschenken. Auch die Zahl 13 kann als Motto für Geschenke übernommen werden. Die beliebtesten Geschenkideen im Überblick:

Unten gehts weiter

1. Strauß aus Veilchen oder Veilchen im Topf Das Veilchen ist eine beliebte Zierblume, die den Balkon oder das Fensterbrett schmückt. Die blaue Blume ist dezent und bringt trotzdem eine schöne und frische Atmosphäre mit. Deshalb bietet es sich an zum 13. Hochzeitstag einen Strauß frisch gepflückter Veilchen zu schenken. Damit das Ehepaar länger etwas von dem Geschenk hat, kann auch ein Blumentopf mit Veilchen verschenkt werden.

2. Gegenstände in Veilchenblau Hier sollte vor allem auf praktische Gegenstände gesetzt werden, es sei denn, das Ehepaar wünscht sich etwas besonders Ausgefallenes. Kerzen, Servietten oder eine Tischdecke in Veilchenblau bieten sich als Geschenk an.

3. Schmuck mit der Zahl 13 Die 13 gilt ja eigentlich als Unglückszahl. Aber wer 13 Jahre Ehe überstanden hat, kann die Zahl eher als Glückszahl ansehen. Deshalb ist ein Glücksbringer mit der Zahl 13, zum Beispiel in Form einer Kette, eines Armbandes oder ähnlichem ein tolles Geschenk zur Veilchen-Hochzeit.

4. 13 Tage Wellnesshotel Wenn Freunde und Verwandte dem Ehepaar etwas richtig Gutes tun wollen, dann bietet sich ein 13 tägiger Urlaub in einem Wellnesshotel als Geschenk an. Am besten sollten für dieses Präsent mehrere Leute zusammenlegen. Aber auch, wenn ein Partner den anderen überraschen will, ist der Urlaub im Wellnesshotel perfekt geeignet.

5. Veilchenparfüm, Unterwäsche oder ein Kleid Für die Ehefrau bietet es sich an ein Veilchenparfüm zu verschenken. Auch eine sexy veilchenblaue Unterwäsche ist ein gutes Geschenk des Ehemannes an seine Frau. Der Vorteil: er hat auch etwas davon. Alternativ kann er ihr auch ein Kleid schenken, dass sie sich schon lange wünscht, optimalerweise natürlich in veilchenblau.

6. 13 rote Rosen Ein Geschenk, dass sich für jeden Hochzeitstag gut eignet sind rote Rosen. Passend zur Zahl des Hochzeitstages sind die Blumen immer ein romantisches und schönes Geschenk für die Partnerin.

Ideen für die Gestaltung des Hochzeitstags

Wenn das vermeintliche Unglücksjahr 13 in einer Ehe überstanden ist, nehmen es viele Paare zum Anlass einmal so richtig zu feiern. Manchmal wurde das aber auch schon zur Petersilienhochzeit nach 12,5 Jahren Ehe erledigt. Aber auch, wer romantische Zweisamkeit bevorzugt, kann dies zum 13 Hochzeitstag in die Tat umsetzen. Die Gestaltung des Tages liegt ganz in den Händen des Paares, schließlich sollen die Eheleute den Tag genießen.

Fotos: Bianca Marie