×

Warum ein individueller Stempel die Arbeit erleichtern kann

Ähnliche Beiträge

von Sissi am 27.05.2021

Wenn eine Hochzeit bevorsteht, kommen zahlreiche Aufgaben im Hinblick auf die Planung und Organisation auf. Deshalb ist es ratsam, viele Dinge wie möglich zu erleichtern. Dabei dienen individuelle Stempel als praktische Hilfsmittel, mit denen sich wichtige Informationen schnell und einfach auf Papier verewigen lassen. Diesbezüglich steht dem Brautpaar an breitgefächertes Angebot an Designs, Motiven und Formen zur Auswahl.

Stichhaltige Gründe für einen individuellen Hochzeitsstempel

Im Rahmen einer Hochzeit müssen viele Menschen benachrichtigt werden, sowohl vorher als auch nachher. Im Vorfeld sind Einladungen für die Vermählung im Standesamt oder in der Kirche sowie für die Hochzeitsfeier erforderlich. Dann stehen der gemeinsame Polterabend sowie getrennt verbrachte Junggesellenabschiede an. Dafür lassen sich persönliche Einladungskarten bei einer Druckerei in Auftrag geben. Allerdings sind diese mit einem höheren Kostenaufwand verbunden. Wer dabei Geld sparen möchte, kann die benötigten Einladungen auch in Eigenregie gestalten. Wenn die notwendigen Informationen aber mit der Hand geschrieben werden, geht dabei wertvolle Arbeitszeit verloren. Als Alternative lassen sich vorgefertigte Karten im Handel erstehen und mit der Hilfe eines Hochzeitsstempel alle Daten übertragen. So lassen sich die Einladungskarten für alle Programmpunkte schnell und einfach per Stempelabdruck personalisieren.

Julia Basmann Photography

Persönliche Stempel mit einem Hochzeitsmotiv versehen

Ein besonderes Hochzeitsmotiv gibt dem Anlass eine ganz spezielle Note. Das können die folgenden Angaben sein:

  • Monogramm
  • Logo
  • Datum der Trauung
  • Initialen des Brautpaares

Unten gehts weiter

Denkbar sind auch Motive und Texte rund um die Themen Liebe und Hochzeit. Mit dem Stempelabdruck lässt sich zum Beispiel ein optisches Siegel auf dem Kuvert der Einladungs- oder auf den Menükarten platzieren, genauso wie auf dem Programmheft. Nach der Hochzeitsfeier bietet sich ein herzliches 'Vielen Dank' für die Teilnahme und die erhaltenen Gastgeschenke der Hochzeitsgäste als Stempel an. Auf diese Weise wird die Papeterie für die ganze Hochzeit komplett per Handarbeit und kostengünstig erstellt. Dafür bieten sich klassische Holzstempel in einer quadratischen, runden oder rechteckigen Form an. Zur Auswahl stehen vorgefertigte Modelle, die Stempel lassen sich aber auch im Bezug auf das Design und die Farben nach Wunsch personalisieren.

Bianca Marie Fotografie

Diverse Stempelarten und deren Aufbau

Ganz traditionell sind Holzstempel mit einem externen Stempelkissen versehen. Sie überzeugen mit einer soliden Verarbeitung und sind lange haltbar. Allerdings ist dabei ein sorgfältiger Umgang notwendig, ansonsten werden Finger und Tisch schnell mit der Stempelfarbe verschmutzt. Des Weiteren gibt es noch Kunststoffstempel mit einem integrierten Stempelkissen, dadurch lässt sich der Stempelabdruck viel präziser und sauberer ausführen. Wer viele verschiedene Karten mit einem Stempel für die Hochzeit versehen möchte, für den bieten sich Modelle mit einer wechselbaren Stempelplatte an. Auf diese Weise lassen sich alle benötigten Daten und Informationen übertragen.

Fazit

Mit einem individuelle Stempel lassen sich zahlreiche Arbeitsschritte im Rahmen einer Hochzeit leichter gestalten. Dadurch entfällt das mühselige und zeitaufwändige Schreiben. Außerdem kann das Brautpaar mit einem Hochzeitsstempel bei den Kosten sparen, da keine vorgedruckten Karten erforderlich sind.

Beitragsbild: Bianca Marie