×

Standesamtlich heiraten im Schloss Mirabell in Salzburg – Reportage

von Sissi am 02.02.2017

Ein paar graue Haare, 5 Monate Planungszeit und zu Beginn stand nur die Marmelade fest. So ungefähr kann man die Hochzeit von Sandra und Stefan in Salzburg beschreiben. Nagut, es gehört natürlich noch eine Geschichte dazu. Aber so kurz und knackig dürfte es das schon treffen! Doch das Schönste ist, wie die beiden ihre Hochzeit in Stichworten beschreiben:

Herzlich, lustig, romantisch und liebevoll: Heiraten in Salzburg

Sandra und Stefan trauten sich im Dezember 2016 im Standesamt Mirabell in Salzburg. Eines der wohl schönsten Standesämter in Österreich. HIER hab ich mal richtig Dampf abgelassen, über alle, die NUR standesamtlich heiraten. #FYI

Anschließend ging es für die beiden in ihre Lieblingslocation: Schloss zu Rif. Das war für die beiden relativ am Anfang der Planungszeit klar, denn der Stil passte zu den beiden als Paar und zur Vorstellung des Dekorationskonzepts der Hochzeit. Die beiden wollten nämlich unbedingt Vintage heiraten in Salzburg. Das Dekorationskonzept setzte die Braut Sandra quasi alleine um. Sie bastelte viel, holte sich Tipps von ihrer Fotografin und richtete sich nach dem Vintage Stil. Rosa, altrosa, flieder,... das waren ihre Farben.

Zuerst standesamtlich heiraten im Schloss Mirabell und dann ab zur Location

Neben Lichterketten, LED Buchstaben, Folienluftballons, Tanzschlappen (OH YEAH :D) gab es auch ein altrosa Brautkleid, das extra geschneiderte wurde. Das Vintage Thema wurde ab dem standesamtlichen Heiraten im Schloss Mirabell bis hin zum Schloss Rif als ideale Hochzeitslocation perfekt umgesetzt. "Als ich meine Frau das erste Mal sah... Wir verbrachten unsere Nächte am Vorabend getrennt und für mich war dieser Moment einfach das HIGHLIGHT der gesamten Hochzeit" - Bräutigam Stefan. Einen Tipp, den die beiden Newlyweds noch los werden möchten: "Hört auf euch selbst und lasst euch nicht rein reden. Denn dann hat man auch viel mehr Freude mit und nach der Hochzeit, weil man sieht, es hat sich bezahlt gemacht ein paar graue Haare dafür zu bekommen und sich so reinzusteigern."

Unten gehts weiter

SS1-16SS1-21SS1-36SS1-38SS1-41SS1-45SS1-56SS1-64-2SS1-67SS1-43SS1-71-2SS1-73SS1-77SS1-126SS2-54SS2-57SS2-66SS2-69SS2-88SS2-80SS2-89SS2-114SS2-160-2SS2-176SS2-177SS3-24SS3-31SS3-26SS3-41SS3-54SS3-61SS3-70SS3-73SS3-83SS3-87SS3-93SS3-100SS3-103SS3-119SS3-131SS3-160SS4-15SS4-28SS4-20-2SS4-30SS4-32SS4-37SS4-38SS4-40SS4-41SS4-42SS4-46SS4-48SS4-62SS5-23SS5-221SS5-237-2SS6-5

Fotograf - Daniela Rauschmeier - Oh Ella

Location - Schloss Rif´s in Rif 

Blumen und Tischdekoration Lidwina Blumen

Friseur - Marchl in Wals

Kosmetik - Einfach schön in Wals

Nägel - Petra Kudrna Obertrum

Kleid wurde geschneidert - Marianne Hintereder

Auto - Mercedes Pappas Wals - Norbert Bauer