×

Rubinhochzeit – 40. Hochzeitstag

von Sissi am 16.01.2019

Runde Sache: 40 Jahre und Rubinhochzeit

Nicht viele Menschen kommen in den Genuss, dieses Hochzeitsjubiläum feiern zu dürfen. Wer 40 Jahre verheiratet ist, darf die Rubinhochzeit feiern. Der 40 jähriger Hochzeitstag ist so besonders, wie der Rubin es ist, der mit seiner tiefroten Farbe an die Liebe und die Leidenschaft erinnern soll. Die Bedeutung der Hochzeit leitet sich in jedem Fall von dem Edelstein ab. Der Rubin ist so rot wie die Liebe. Nach 40 Jahren Ehe ist die Liebe nach wie vor nicht erloschen und sollte so dunkelrot und so feurig wie der Rubin selbst erstrahlen!

40 jähriger Hochzeitstag

40 Jahre verheiratet sein - unglaublich! Für die meisten Menschen ist dies ein Ziel, das nicht zu erreichen ist. 40 gemeinsame Jahre sind eine sehr lange Zeit. Aus diesem Grund gibt es zur Rubinhochzeit meist auch eine dementsprechende Feier. Freunde, Bekannte und Verwandtschaft ist neben der Familie meist eingeladen den Tag miteinander zu feiern.

An diesem Tag sollte man in gemeinsamen Erinnerungen schwelgen und die Zeit um sich herum einfach einmal vergessen. Dieser Hochzeitstag ist ein runder Hochzeitstag, der schon allein deshalb zu etwas Besonderem wird. Vielleicht oder sogar wahrscheinlich, nehmen an den Feierlichkeiten bereits die Enkelkinder statt. Meist ist dieser Hochzeitstag daher ein großes Familienfest, bei dem gelacht, getanzt und gefeiert werden sollte!

Einen sehr schönen Brauch bringt dieser Hochzeitstag übrigens mit sich mit: Der Ehemann verschönert oftmals den Ehering der Frau an diesem Tag mit einem roten Rubin, als Zeichen seiner Liebe und Anerkennung.

Rubinrot: Motto für die Rubinhochzeit

Der rote Rubin ist ein besonders schöner Edelstein, der nicht nur sehr wertvoll ist, sondern schon immer für die Liebe sowie das Leben gestanden ist. Die Farbe Rot verbindet man mit der Liebe, der Leidenschaft und dem Blut. Blut wiederum bedeutet Leben, weshalb der Rubin auch für das Leben, in diesem Fall für das gemeinsame Leben, steht. Passender kann man das Motto für diesen speziellen Tag wohl nicht auswählen!

Unten gehts weiter

Nicht jeder ist mit den finanziellen Mitteln gesegnet, seiner Frau ein rubinbesetztes Armband schenken zu können, doch auch die Symbolik kann für diesen Tag einfach als Bedeutung herhalten. So sind rote Rosen beispielsweise ebenfalls ein Zeichen der Liebe und gleichen in ihrer Farbe dem Rubin.

Traditionen zum 40. Hochzeitstag

Der Hochzeitstag wird traditionell natürlich in Rot gehalten. Auch die Einladungen sollten dies berücksichtigen. Eine gute Idee sind blutrote Herzen sowie dunkelrote Rosen auf den Einladungen und als Dekoration. Auch gepresste, rote Rosenblätter sind eine sehr schöne Idee, um Geschenke und Einladungen zu verschönern

engelshochzeit

Zum 40 Hochzeitstag ist das Motto: Rot wie die Liebe! Wer so lange Zeit miteinander verbracht hat, darf sich nicht nur auf rote Rosen, sondern vielleicht sogar auf einen kleinen Rubin freuen. Als Zeichen der Liebe sollte dieses Fest an die Leidenschaft und das Feuer des Paares erinnern. So wie auch ein Rubin an diese Elemente durch seine dunkelrote, feurige Farbe erinnert. Auch wenn die meisten Menschen von solch einer langen Ehe nur träumen können: Die, die diesen Hochzeitstag erreicht haben, sollten sich auf einen wunderschönen Tag freuen dürfen, an dem genau diese Liebe gefeiert wird!

Fotos: herzflimmern