romantisch rustikal heiraten

Gemeinsam mit fast 130 Gästen feierten Oxana und Andreas im April ihre Traumhochzeit. Begleitet wurden die beiden vintage Liebhaber von der talentierten Oh.Ella.

Romantisch rustikal heiraten: So gehts!

Die romantische Hochzeit von Oxana und Andreas fand im April im Poststall Teisendorf statt und war komplett durchgeplant. Aber im positiven Sinn. Schnell kann das Wort „durchgeplant“ etwas negativ und verklemmt wirken, nicht aber bei dieser Hochzeit. Die zwei heirateten genauso wie sie es sich vorgestellt und überlegt hatten und der Tag wurde einfach perfekt.

Was habt ihr alles selbst gemacht auf eurer romantisch rustikalen Hochzeit?

Das meiste war komplette Eigenleistung! Den Saal haben wir zusammen mit unserer Familie & Freunden dekoriert sowie auch die Kirche. Die Ideen dafür habe ich mir aus dem Internet geholt und die Deko habe ich größtenteils über Flohmärkte aus der Region bezogen. Den Wegweiser, die Palette mit  Bildern von uns, den Rahmen mit Kinderfotos, unseren Gästebaum aus Holz, die Gastgeschenke (Tee aus der Region), die Servietten, die Vasen mit Spitzenband, den Sitzplan, die Menükartenhalter aus Korken,  die Candybar und  Herrenbar sowie die Notfallkörbchen habe ich alles selber gemacht. Da ich in einer Druckerei arbeite, habe ich somit auch die komplette Papeterie selber gemacht bzw. fertigestellt.

Was war euer Hochzeitshighlight?

Unser Highlight war einfach der komplette Tag! Wir hatten super Wetter und haben uns auf unsere gut gelaunten Gäste und die Feier gefreut. Es lief alles nach Plan und wir waren von Anfang bis zum Ende einfach nur glücklich und vorallem dankbar für diesen wundervollen Tag.

Habt ihr noch Tipps für zukünftige Brautpaare, damit die auch so einen genialen Tag haben können wie ihr?

Liebe Brautpaare, lasst euch nicht aus der Ruhe bringen und vertraut vor allem eurem Bauchgefühl. Setzt eure Wünsche und Träume um und genießt den Tag in vollen Zügen. Auch wenn die Vorbereitungszeit manchmal anstrengend sein kann, können wir euch versprechen, der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall! Alles was zählt ist eure Liebe zueinander und dass ihr glücklich seid, denn deshalb feiert ihr diesen Tag mit all euren Lieblingsmenschen! Und sollte doch mal was nicht nach Plan laufen, dann nehmt es mit Humor!

   

Fotografin: Daniela Raffaela Rauschmeier 

Location: Poststall Teisendorf

Gesang Kirche: Calathea

Papeterie: https://www.paper-dreams.eu/

Makeup: Heike Steinmassl

Brautfrisur: http://doris-jaeger.de/home.phtml

Brautkleid von Lady Bird und Brautschuhe von Rainbow Club

Bräutigamanzug von Wilvorst und Schuhe von Ecole Suit

Fotobox: Foboxy

Hochzeitstorte:Nicola Fürle Band: Life Jacks

Kommentar verfassen