Hallo! Wir sind Betti und Ryan von Betti Plach Wedding Photography und wir zeigen euch hier unser herbstliches Style Shoot im schönen Kärnten!

Als mein Ehemann Ryan und ich uns dazu entschlossen, ein Style Shoot zu planen, dachten wir an all die Hochzeiten, auf denen wir schon fotografiert hatten oder auf denen wir privat als Gäste geladen waren. Fast alle waren größere Hochzeiten mit mehr als 60 Gästen inklusive großer Party – und alle haben uns riesig Spaß gemacht! Gleichzeitig aber haben wir an unsere eigene Hochzeit vergangenen Oktober gedacht und daran, wie sehr wir kleine, intime Hochzeitsfeiern im engsten Familien- und Freundeskreis schätzen.

Deshalb haben wir uns schlussendlich dazu entschlossen, in unserem Style Shoot ein Elopement – quasi ein „Durchbrennen“ zu zweit – darzustellen! Obwohl wir viel Zeit in unserem Zweitbüro in Wien verbringen, war es für uns klar, dass dieses naturverbundene Shooting in unserer Heimat Kärnten stattfinden sollte. Meine Heimatstadt, Klagenfurt am Wörthersee, ist für ihre imposanten Hochzeiten bzw. Hochzeitslocations direkt am See landes-, aber auch österreichweit bekannt. Deshalb war es für uns wichtig, unser Shooting in eine andere Richtung gehen zu lassen: den Wald!

Unsere persönliche Lieblingsjahreszeit ist der Herbst, weshalb wir sogleich Feuer und Flamme dafür waren, ein herbstliches Hochzeitsshooting in den Kärntner Wäldern zu organisieren. Mit an Bord konnten wir acht der besten Kärntner Hochzeitsdienstleister holen, die alle nicht nur Profis auf ihrem Gebiet sind, sondern auch für viel Spaß am Set sorgten. Das Wichtigste war uns allerdings, ein echtes Pärchen zu finden, das zu unserer Idee eines abenteuerlustigen, sinnlich-verführerischen und unkonventionellen Hochzeitspaares passte – und voilà: Zwei unserer Freunde erklärten sich bereit, in die Rollen des Gypsy-Pärchens Lola & Ozzy zu schlüpfen und ihr ganz privates Elopement mit dem Titel „Once upon a time in the woods…“ zu leben und zu genießen.

Wie alle Märchen fängt auch unseres an mit: „ES WAR EINMAL ein Pärchen, das von einer Hochzeit träumte, fernab von kirchlichem Zeremoniell und alteingesessenen Traditionen, fernab von allem Konventionellen. Sie träumten von einem Ort der Zweisamkeit, so sinnlich und verführerisch wie… und siehe da – plötzlich fanden Lola und Ozzy, verwandelt als Braut und Bräutigam auf einer Waldlichtung, durchflutet von wärmenden Sonnenstrahlen, einander wieder . Es war der perfekte Ort, um den Bund fürs Leben zu schließen. Die Zeremonie konnte beginnen. Die beiden waren bereit, bereit einzutauchen in das Abenteuer ihres Lebens, ihrer Liebe, ihrer Sinnenfreude, einzutauchen in ein Meer von Genuss und bunten Nebelschwaden.“

Bevor ihr euch die Fotos anseht, möchten wir ein großes Danke an alle beteiligten Dienstleister für ihr Engagement aussprechen. Außerdem möchten wir uns bei all unseren (Hochzeits-) Paaren bedanken, die uns immer wieder aufs Neue inspirieren! An alle künftigen Brautpaare: Vielen Dank, dass ihr euch unsere Arbeiten anseht; wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen!

Alles Liebe, Betti & Ryan

Autor: Betti Plach Wedding Photography

Styling: Daniela Seiner - mobile Visagistin

Juwelier: Juwelier Zechner

Grafikdesign: ERFINDERISCH] Werbe- & Grafikdesign    ANNA LAKATOS


Floristik: Isabella Floristik

Torten: Tortenatelier Birgit Schmidt

Schneiderin: Lucia Guggenberger

Cake Topper/Lasercut: Sarah Kleindienst

Video: Heartbeat Photo & Film

Folge weddingbible.de