×

Orchideenhochzeit – 17. Hochzeitstag

von Sissi am 23.01.2019

Bedeutung der Orchideenhochzeit

Die Orchideenhochzeit begeht man nach 17 Jahren Ehe. Eine solch lange Zeit mit ein und demselben Partner zusammen zu sein ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich und kann ruhig gefeiert werden. Aber warum heißt es Orchideen-Hochzeit?

Die Orchidee ist eine sehr wertvolle Blume. Außerdem ist sie sehr pflegeintensiv. Genau deshalb hat das Jubiläum seinen Namen von der schönen Blume bekommen. Wenn man den 17. Hochzeitstag erreicht, ist die Beziehung sehr wertvoll, die Partner respektieren und akzeptieren sich gegenseitig und haben gelernt mit den Schwächen des jeweils anderen umzugehen. Allerdings deutet der Bezug zur Orchidee auch darauf hin, dass die Ehe bislang und auch weiterhin viel Pflege bedurfte beziehungsweise bedarf. Nur, wenn sich beide Partner um ein harmonisches Miteinander bemühen, kann eine Ehe weiterhin Bestand haben.

17.hochzeitstag

Geschenkideen zu diesem Hochzeitstag

Das offensichtlichste Geschenk zur Orchideenhochzeit ist eine Orchidee. Aber aufgepasst – die Pflanze bedarf viel Pflege, deshalb sollte darauf geachtet werden, dass nicht jeder Gratulant eine Orchidee mitbringt, denn das wird schnell zu viel. Deshalb sollten sich Freunde und Verwandte gut absprechen. Andere beliebte Geschenke zur Orchideenhochzeit sind:

Unten gehts weiter

1. Alltagsgegenstände mit Orchideenmuster Damit nicht immer nur die lebende Pflanze verschenkt wird, gibt es auch die Möglichkeit Alltagsgegenstände, wie Bettwäsche, Tischdecken oder ähnliches zu verschenken. Diese sind praktisch und werden im Haus immer gebraucht. Mit einem Orchideenmuster oder einem persönlichen Spruch kann ganz leicht der Bezug zum 17 Hochzeitstag hergestellt werden.

2. 17 teiliges Gläser oder Messer Set Wer keine Orchideen mag oder wenn das Paar kein Interesse für Pflanzen zeigt, kann man sich auch auf die Zahl 17 stützen, wenn es um die Auswahl eines passenden Geschenkes geht. Ein 17 teiliges Gläserset beispielsweise ist praktisch. Bei der nächsten Feier können alle Gäste mit den gleichen Gläsern bedient werden. Für kochbegeisterte Paare kann auch ein 17 teiliges Messerset das richtige Geschenk sein.

3. Schmuck Wenn der Ehemann seiner Frau zum Jubiläum eine Freude machen will, kann er ihr einen Hochzeits-Gedenk Ring schenken. Mit einer persönlichen Gravur wird dieses Schmuckstück einen ganz besonderen Platz im Herzen der Herzensdame einnehmen. Auch ein Anhänger in Form einer (Orchideen-)Blüte bietet sich natürlich an.

4. 17 tägige Reise Wenn das Paar sich selbst etwas Gutes tun möchte, kann es den 17 Hochzeitstag mit einem Urlaub begehen. Vielleicht geht es sogar in die Ursprungsregionen der Orchideen, also nach Asien oder Südamerika. Aber auch ein 17 tägiger Wellnessurlaub wird mit Sicherheit gerne genutzt um sich mal so richtig zu entspannen.

Ideen für die Gestaltung des Hochzeitstags

Wer fast 20 Jahre mit seinem Partner verbracht hat, kann das gebührend feiern. Wie das genau aussieht, müssen die Eheleute ganz für sich entscheiden. Einige bevorzugen die traute Zweisamkeit, zum Beispiel bei einem romantischen Abendessen oder bei einem Ausflug. Andere mögen große Feiern, für diese Eheleute ist die Orchideen-Hochzeit der perfekte Anlass. Bei einer Feier kann die Deko getreu dem Motto Orchideen gestaltet werden. So können zum Beispiel Servietten, Girlanden und Tischkärtchen mit der schönen und wertvollen Blume verziert sein. Auch echte Orchideen als Hingucker sind angebracht, allerdings müssen die Gäste dann etwas Vorsicht walten lassen.