×

Warum ich vermutlich nie wieder normal auf Urlaub fahren werde

von Johann am 12.12.2016

Das Urlaubsdilemma eines Honeymoonhunters

"Was meint Sissi denn mit dieser Überschrift schon wieder?", fragen oder wundern sich die einen. Andere wissen vielleicht schon, worauf ich hinaus will.

In diesem Jahr habe ich knapp 14 Urlaube, Wellnesstrips oder Tagesausflüge gemacht und seit April auch hier am Blog immer davon berichtet. Nur wenige Trips, habe ich euch nicht auf meinen Social Media Kanäle und hier am Blog vorgestellt und nur ganz wenige, waren auch wirklich ganz privat. Die meisten unserer Kurzurlaube waren FÜR weddingbible und mit Hintergedanke auf Flittertage.

Im April startete unsere Flittertage Serie und wir besuchen seit unserem ersten Honeymoonziel (Kuschelhotel Maiers in Loipersdorf) alle paar Wochen 1-2 Tage am Wochenende ein Wellnesshotel, eine Hochzeitslocation oder ein Spa, das sich perfekt für kurze Flittertage eignet. Mittlerweile sind wir also richtige Profis, was das wellnessen angeht :D Sofern man darin kein Profi sein kann.

Unten gehts weiter

Aber worauf ich hinaus will, ist, dass auch wenn wir mal einen Tag einen Ausflug machen oder privat einen Kurztrip machen, denke ich immer daran:

  • Was könnte ich meinen LeserInnen davon zeigen?
  • Interessiert die LeserInnen dieser Ausflug vielleicht auch in Bezug auf Flittertage?
  • Was würde dieser Ausflug an Inspirationen bringen? Welche Ausflüge wären gut geeignet als Paar?

gschlössl murtal flittertageEgal, ob wir wandern sind, ob wir baden fahren, in eine Therme oder einfach nur in meine Heimat nach Tirol, in unsere alte Heimat Wien - ich habe immer im Hinterkopf, dass ich euch mitnehmen sollte und euch die Orte schmackhaft machen könnte, weil sie mir so gefallen. Vermutlich werde ich also nie wieder normal auf Urlaub fahren können, ohne Fotos für euch zu schießen, Stories für euch hochzuladen oder euch einen Einblick in unser Zimmer zu gewähren. UND: Es stört mich auch nicht! Ich liebe das was ich hier seit 2 Jahren mache. Was ich mir hier mit EUCH gemeinsam aufgebaut habe und was wäre ich nur ohne euch. Ein Blog, wie jeder andere. Ich bin so froh, dass ihr euch meine Berichte und Ideen durchlest, kommentiert und eure Meinung kundtut, dass es euch interessiert wo ich bin und dass ihr meine Erfahrungen gerne annehmt und verwendet. Für 2017 sind wieder so viele Dinge geplant und so viel Neues steht an. Wir erweitern ordentlich und starten 2017 nochmal so richtig durch.

Danke an fast 20.000LeserInnen monatlich, die es interessiert, dass ich nie wieder normal Urlaub machen werde und trotzdem mehr als nur happy bin! :) x, Sissi