Die freie Trauung und die goldene Neunzehn

Nadine & Toni verbindet mehr als eine süße Tochter. Die Zahl 19 spielte von Anfang an in ihrer Beziehung eine große Rolle. Das Tag des „Zusammenkommens“, der Tag des ersten Urlaubs nach Wien, die beiden Geburtstage, der Verlobungstag und schlussendlich auch der Hochzeitstag am Standesamt und ein darauf für die freie Trauung.

Die Farbe lila kommt in jedem Kapitel der Hochzeit vor und beginnt schon bei der Fliege des Bräutigams Toni. Ich würde die Hochzeit als modern, verspielt, jugendlich und familiär beschreiben, wenn ich mir die Bilder der Fotografin Julia Basmann anschaue. Die Braut-Chucks ein absoluter Hingucker, das Blumenmädchen mega entzückend und die Bilder versetzen einen in ein sommerliches Schwärmen.

Sehr gelungen ist das auch das Getting Ready (das Vorbereitung vor der freie Trauung) , welches ich schon vor zwei Wochen hier am Blog gezeigt habe. Mit dem „First Look“. Hach, ich liebe ja die Fotos, wenn der Bräutigam die Braut das erste Mal sieht und das Lachen nicht mehr aus dem Gesicht bekommt. Hier könnt ihr es euch nochmal ansehen. Aber nicht vergessen, auch die tollen Bilder der freien Trauung anzusehen.

Fotos: Julia Basmann

Kommentar verfassen