×

Leinwandhochzeit – 35. Hochzeitstag

von Sissi am 15.01.2019

Bedeutung der Leinwandhochzeit

Nach 35 Jahren Ehe feiert man die sogenannte Leinwandhochzeit, die mancherorts auch Linnen- oder Leinenhochzeit genannt wird. Der Name Leinwandhochzeit stammt noch aus der Zeit, in der es noch keine Fotografie gab. Zum 35. Hochzeitstag war es damals üblich, dass sich das Ehepaar auf Leinwand malen ließ. Leinen oder Linnen ist ein Stoff, der sehr fest und robust ist und nur bei hoher Krafteinwirkung reißt. Allerdings ist Leinen auch flexibel und anpassbar. Genau das gilt auch für eine Ehe, die schon 35 Jahre besteht. Das Paar kennt sich in- und auswendig und die Ehe hat schon so manchen Krisen standgehalten. Das funktioniert so gut, weil das Paar fest zueinanderhält und gleichzeitig auch flexibel ist und ein Partner dem anderen genügend Freiraum lässt um sich selbst zu entfalten. Das ist die Grundlage für eine glückliche und langanhaltende Ehe.

Geschenkideen zu diesem Hochzeitstag

Heutzutage gibt es zur Leinwand-Hochzeit keine besonderen Bräuche mehr. Geschenke zum Jubiläum sollten sich aber idealerweise nach dem Motto Leinen richten oder wenigstens etwas mit der Zahl 35 zu tun haben. Die beliebtesten Geschenkideen sind:

Unten gehts weiter

1. Bild auf der Leinwand Wer etwas ganz Besonderes schenken möchte und gleichzeitig alte Bräuche wiederaufleben lassen will, kann dem Ehepaar ein Bild auf der Leinwand schenken. Ein professioneller Maler wird dann das Ehepaar malen, wenn die Freunde und Verwandten des Paares selbst künstlerisch begabt sind, können sie das Geschenk natürlich auch selbst malen, das verleiht dem Ganzen eine persönliche Note. Das ist ein unvergessliches Geschenk, dass das Paar in den eigenen vier Wänden aufhängen kann.

2. Diashow Wer eher auf moderneren Pfaden unterwegs ist, kann dem Paar auch eine Diashow mit alten Fotos und Erinnerungen schenken. Besonders gut macht sich dieses Geschenk auf einer großen Feier, weil dann alle Gäste die Liebesgeschichte des Paares mitverfolgen können. Aber auch im Familienkreis wird die bebilderte Lebensgeschichte gut ankommen. Der Bezug zur Leinenhochzeit kann hergestellt werden, indem die Fotos auf eine Leinwand projiziert werden.

3. Tischdecken, Servietten oder Bettwäsche aus Leinen Alltagsgegenstände sind immer beliebt als Geschenk zum Hochzeitstag, denn so kann man sicherstellen, dass das Geschenk auch wirklich sinnvoll ist und genutzt wird. Passend zur Leinwand-Hochzeit gibt es Tischdecken, Servietten oder Bettwäsche aus Leinen. Mit einem persönlichen Spruch oder den Namen des Paares kann eine persönliche Note eingestickt werden.

Leinwandhochzeit

4. Reise nach Paris Wenn ein Partner den anderen überraschen will, kann er seinem Schatz eine Reise nach Paris schenken. Die Stadt der Liebe ist der perfekte Ort um den 35. Hochzeitstag zu begehen. Was das Ganze mit Leinen zu tun hat? Ganz einfach, im Louvre, dem Pariser Museum, hängen viele alte Gemälde, die auf Leinwand gemalt wurden.

5. Gemälde Wenn das Ehepaar kunstinteressiert ist, kommt als Geschenk zum Jubiläum auch ein Gemälde in Frage, das beide schön finden. Ist dieses auf Leinwand gemalt, zeigt sich auch hier der Bezug zum Motto des 35. Jubiläums.

Ideen für die Gestaltung des Hochzeitstags

35 Jahre Ehe – das schafft nicht jeder. Deshalb kann die Leinenhochzeit als Anlass für ein großes Fest genommen werden. Dabei sollte das Paar beachten, dass nicht nur Erwachsene an dem Fest teilnehmen, sondern auch die eigenen Kinder und Enkel, sowie die der Freunde und Verwandten. Damit sich keiner auf der Party fehl am Platz vorkommt, sollte für alle Generationen etwas geboten werden. Wer nicht gerne groß feiert, kann die Leinenhochzeit natürlich auch im engsten Familienkreis oder sogar nur zu zweit verbringen. Dann kann man sich gemeinsam an die alten Zeiten zurückerinnern und in Erinnerungen schwelgen. Ein gemeinsames Abendessen oder vielleicht das Wiederholen des ersten Dates sind außerdem besonders romantische Ideen um den Hochzeitstag zu begehen.

Fotos: wewillweddings