×

Hochzeitsstreiche – 12 Tipps für lustige Streiche nach der Hochzeit

von Johann am 21.01.2018

Jeder hat schon mal davon gehört oder selbst schon mal dabei mitgemacht: Hochzeitsstreiche. Das sind jene Streiche, die man als Freunde/Familie/Trauzeugen für das Brautpaar in der gemeinsamen Wohnung vorbereitet, sodass die beiden ein lustiges "Nachhausekommen" nach der Feier haben.

Beispiele für Hochzeitsstreiche

Wir haben heute 5 lustige Tipps für einen Hochzeitsstreich für euch. Achtet bitte jedoch immer darauf, dass das Brautpaar nicht sauer auf euch ist und der Streich wieder zu entfernen geht - also nichts permanentes oder etwas, dass die eigenen Möbel des Brautpaares zerstört etc. Das kann nämlich auch einer guten Freundschaft einen Knacks verpassen und einen bitteren Nachgeschmack haben.

Lustige Hochzeitsstreiche

Unser erster Tipp für Hochzeitsstreiche ist: Die ganze Wohnung mit Luftballons zu füllen, sodass das Brautpaar sich zum Schlafzimmer durchkämpfen muss. Man kann natürlich auch nur den Vorraum füllen. Lustig und macht wenig Dreck.

Der nächste Hochzeitsstreich ist: Wasserbecher in der Wohnung verteilen. Vor allem dort, wo das Brautpaar hin muss und die Becher auf jeden Fall entfernen muss.

Zum Beispiel auf der geschlossenen Toilette, vor einer Tür eine ganze Reihe mit Bechern aufstellen oder vor einem Schuhschrank,... Wirklich fies! Am besten natürlich im Bad, da dort Fliesen liegen und nichts überschwemmt werden kann.

lustige Hochzeitsstreiche

Der Eierstreich

Der dritte Hochzeitsstreich der Top 5 Hochzeitsstreiche für das Brautpaar ist der Trick mit den Eier. Nicht nur fies, dass man Eier in der Wohnung versteckt, die das Brautpaar suchen muss, sondern auch noch: Man sagt dem Brautpaar, dass 10 Eier versteckt sind -  nummeriert die Eier auch mit einem Edding - und versteckt aber nur 9! Bestimmt eine lange Suche nach dem verschollenen Ei.

Ablauf: Leeren Eierkarten auf das Bett stellen und in den Deckel schreiben: Suche die 10 Eier. Ihr nummeriert dann neun Eier mit Zahlen von 1-10 und lasst dabei natürlich eine Zahl in der Mitte aus. Zum Beispiel die 5. Das Brautpaar hat ein wenig zu tun ;)

Bitte verwendet aber nur gekochte Eier - sonst wird es noch fieser! Und eventuell sogar stinkig :D

Tipp 4 der Hochzeitsstreiche

Wecker. Stellt dem Brautpaar 5-6 Wecker und diese zu ganz unchristlichen Zeiten. Versteckt die Wecker in der Wohnung und achtet darauf, dass sie möglichst laut sind.

Der letzte Hochzeitsstreich und mein absoluter Favorit, da er nur Müll verursacht, man trotzdem noch schlafen gehen kann und auch ausschlafen kann und am nächsten Morgen nicht 10 Stunden wegräumen muss. Er ist harmlos und trotzdem sehr offensiv. Klopapier als Hochzeitsstreich.

Verteilt überall in der Wohnung Klopapier Rollen und verknotet damit Schränke, Gewand, Türen, legt es über das Bett. 1-2 Packungen Klopapierrollen kosten maximal 10€ und damit kommt ihr leicht aus.

Schöne Hochzeitsstreiche

Hochzeitsstreiche

Foto: Ladies and Lord

Gestaltet die Wohnung des Brautpaares romantisch. Legt Rosenblätter aufs Bett, stellt Kerzen auf und stellt Sekt kalt. Außerdem kann man am nächsten Morgen einen Frühstückskorb vor die Tür stellen mit frischen Brötchen, Wurst, Marmelade und einer kleinen Botschaft. Als Wiedergutmachung ;) sozusagen.

Beitragsbild: Sandra Hützen Fotografie

Unten gehts weiter

Hochzeitsstreiche - wenn das Brautpaar nach der Hochzeit nach Hause kommt

Besonders bei schelmischen Freunden ist es üblich, sich Streiche zur Hochzeit zu überlegen. Der Brauch der Hochzeitsstreiche geht weit über 100 Jahre zurück. Habt ihr auch ein befreundetes Paar, das demnächst heiraten wird? Im weiteren Text findet ihr viele Anregungen und Streiche zur Hochzeit. Aber auch romantische Streiche sind dabei, die dem Brautpaar den Empfang als frisch vermähltes Paar versüßen sollen.

Romantische Hochzeitsstreiche

Nach der Hochzeitsfeier betritt das Brautpaar zum ersten Mal die heimischen vier Wände als Mann und Frau. Dieser besondere Moment ist etwas, das die beiden nie vergessen werden. Damit sie einen schönen und romantischen Empfang haben, könnt ihr die Wohnung heimlich dekorieren. Besorgt euch dafür einen Ersatzschlüssel. Meist haben die Eltern oder Nachbarn einen. Möchtet ihr als Brautpaar keiner solcher Streiche, solltet ihr also eure Schlüssel vor der Hochzeit einsammeln.

Fragt die Trauzeugen nach dem genauen Ablauf. Möchte das Brautpaar zwischen Trauung und Feier noch einmal heim, ist die ganze Überraschung hin. Ihr solltet ganz unauffällig verschwinden, damit keiner der beiden Verdacht schöpft.

  • Für den romantischen Streich könnt ihr die Eingangstür mit einem Herz und den Namen der beiden schmücken. Weiter geht es mit Herzchen-Luftschlangen, Luftballons oder Kissen, die den Eingangsbereich säumen. Das Gleiche könnt ihr im Wohnzimmer fortführen.
  • Hat das Brautpaar ein Herz nach der Trauung ausgeschnitten? Dann hängt es doch sofort auf. Ihr könnt auch ein anderes Betttuch mit lieben Wünschen von den Gästen über der Couch aufspannen. Die Wünsche können die Gäste direkt nach der Trauung oder bereits einige Tage zuvor niederschreiben.
  • Stellt ein paar Kerzen auf und legt Streichhölzer daneben. Ein schönes Hochzeitsgeschenk ist ein Feuerzeug mit einer persönlichen Gravur. Das darf das Brautpaar behalten und erinnert sich immer an diese schöne Hochzeitsüberraschung. Anstelle von echten Kerzen könnt ihr auch LED-Wachskerzen aufstellen. Der Vorteil daran ist, dass ihr sie ohne Bedenken anmachen könnt. Damit kommt die romantische Stimmung direkt beim Eintreten in den Raum auf.
  • Verteilt Rosenblätter bis zum Schlafzimmer hin und legt ein Herz aus Rosen aufs Bett. Stellt eine Flasche Champagner in einen Sektkübel und betrachtet euer Werk noch einmal, bevor ihr die Tür hinter euch abschließt. Lustige Hochzeitsstreiche

Seid ihr der Meinung, dass das Brautpaar jeden Spaß verträgt? Dann könnt ihr auch ein paar harmlose Streiche in der Wohnung vorbereiten.

So könnt ihr z. B. die Wohnung mit Luftballons, Kartons und anderen weichen Gegenständen vollstellen. Das Brautpaar wird beim Eintreten Mühe haben, in den Flur zu gelangen.

Im Badezimmer geht es anschließend weiter: Beginnt vom hinteren Stück des Badezimmers und stellt mit Wasser gefüllte Becher auf. Arbeitet euch bis zur Tür vor, sodass mehr als 50 Becher im Raum verteilt sind. Das Brautpaar wird erst alle Becher einsammeln müssen oder eine große Pfütze in Kauf nehmen, wenn es sich bettfertig machen möchte.

  • Für noch mehr Verwüstung im Bad sorgt ein kleines Blumenbeet im Waschbecken. Der Stopfen verhindert, dass die Erde in den Abfluss gelangt. Ihr könnt auch eine Mülltüte unter die Erde legen, damit es keine allzu große Sauerei gibt. Pflanzt nun eine hübsche Primel oder Ähnliches ein.
  • Versteckt in der ganzen Wohnung durchnummerierte Eier und legt einen Eierkarton mit einem Zettel sichtbar auf den Tisch. Der Clou dabei ist, dass ihr eine Nummer ausspart. Ihr versteckt also nicht 10, sondern nur 9 Eier. Falls ihr selbst nicht mehr wisst, wo alle Eier sind, ist es ratsam, gekochte Eier zu nehmen. Sie verderben nicht so schnell.

Möchtet ihr für romantische Stimmung sorgen? Dann dreht alle Glühbirnen aus den Fassungen und stellt Kerzen auf.

Soll das Brautpaar keine ruhige Nacht verbringen? Dann versteckt unterschiedlich gestellte Wecker im Schlafzimmer. Ihr könnt auch das Bett abbauen und die Schrauben verstecken.

  • Nach einer langen Nacht möchte das Paar sicher einen starken Kaffee mit Zucker trinken. Vertauscht dafür Zucker mit Salz. Dieser Streich ist ein echter Klassiker.

Bedenkt dabei immer, dass alles in einem gewissen Rahmen bleiben sollte. Übertreibt es nicht zu sehr mit der Verwüstung der Wohnung. Denn schließlich möchte das Brautpaar einen schönen Abschluss eines wundervollen Tages haben.

Als kleine Entschädigung könnt ihr am nächsten Morgen frische Brötchen vorbeibringen. Mit dieser Geste wird euch niemand lange böse bleiben und ihr könnt euch über die gelungenen Streiche bei einem gemütlichen Frühstück austauschen.