×

Hochzeitsstile Teil1 – welche es gibt und was du darüber wissen MUSST

von Sissi am 08.12.2017

Hochzeitsstile kennenlernen

Liebe Bräute, wir arbeiten ja unentwegt an weddingbible und planen gerade eine neue Kategorie, die ausschließlich inspirieren soll - eine Bildergalerie, die ihr selbst generieren und auswählen könnt, je nachdem welche Hochzeitsstile euch gefallen. Doch welche Hochzeitsstile gibt es denn überhaupt. Es gibt ja Mottohochzeiten und da ist dann das Motto der Hochzeit: Boho - aber auch ausgefallene Themen wie Kostümhochzeiten oder Zirkushochzeiten gibt es! (HIER ein Beispiel für einen Mottohochzeit mit Kostümen). Falls ihr noch auf der Suche nach eurem Hochzeitsstil seid, dann werdet ihr heute zu mindest einmal alle Stile für die Hochzeit hören und ein paar Beispiele sehen. Die Inspirationsseite ist eben im Aufbau und ich halte euch natürlich am Laufenden. Hier erstmal eine Auflistung:

Welche Stile für Hochzeiten gibt es?

So, dann starten wir einmal mit dem ersten Teil der zweiteiligen Serie zu "Hochzeitsstile, die mir am besten gefallen" beziehungsweise mir in den letzten Jahren als Blogger am meisten aufgefallen sind. Mein erster und liebster Stil für die Hochzeit zur Zeit ist:

Boho heiraten bzw Bohemian Hochzeit

Federn, Traumfänger, Spitze und Hippi. Das wird den Hochzeitsstil Boho heiraten mit Sicherheit am einfachsten und am schnellsten beschreiben. Natürlich gibt es tausend Ideen, die man mit einfließen lassen kann - aber grundsätzlich geht es darum: Locker zu heiraten, am schönsten im Freien und ohne Stress mit viel Naturmaterialien und einem Kleid mit viel grober Spitze und ohne Reifrock, dafür vielleicht direkt am Strand mit vielen kleinen Einblicken auf die gebräunte Haut und mit Eyecatcher Braut-Blumenkranz, der ruhig etwas üppig und undone ausfallen darf.

Fotos und Beitragsbild: Bianca Marie Fotografie

Elegante Prinzessinnenhochzeit

Ein sehr beliebter Hochzeitsstil seit JAAAAHREN oder seit "immer" ist der Prinzessinnenstil. Gold, kitsch, viele Blumen, runde Tische, üppig gedeckt, ein wunderschönes Prinzessinnenkleid mit Herzausschnitt und Reifrock, eine kirchliche Hochzeit und eine perfekte Hochsteckfrisur. Das schlägt das kleine Mädchen in einem hoch und die Prinzessin freut sich und macht drei Luftsprünge alleine beim Gedanken.

Unten gehts weiter

Fotos: Nani & Paul PhotoGraphics & Martin Jager Fotografie

Pretty in Pink - Hochzeit

Eine sehr begehrte Hochzeitsfarbe - rosa oder pink. Wir haben ein wunderschönes Beispiel schon einmal gezeigt, aber um diesen Hochzeitsstil besser kennenzulernen muss man natürlich noch mehr Inspiration heranziehen. Leicht kann man diesen Stil vor allem bei den Blumen umsetzen. Es gibt Hochzeitsstile die sind da bestimmt schwieriger.

Fotografie: Simone Kellner

Gartenhochzeit

Die Gartenhochzeit ist auch einer meiner persönlichen Hochzeitsstile Favoriten - denn ich liebe den Sommer und den Herbst, ich liebe Grillen (also das Kochen von Nahrungsmitteln auf einem Ofen im Freien ;) ) und ich liebe Gartenkräuter und Wiesenblumen. Genau das alles gehört zu einer richtigen Gartenhochzeit. Eine Freie Trauung passt natürlich auch bestens dazu - vielleicht auch noch ein paar Strohballen zum Draufsitzen für die Gäste.

Fotos: Vera Döpcke Photography

Mottohochzeit

Die verrückteste Mottohochzeit, die ich je gesehen habe war die Kostümhochzeit, die Sandra Hützen für das Brautpaar festgehalten hat. HIER findet ihr die gesamte Reportage. Aber auch Rockabilly ist ein beliebte Hochzeitsstil Variante.

Fotos: Sandra Hützen Fotografie