Brautpaar unter Schleier

Vintage angehauchte Hochzeit mit Farbmotto Grün

Am 27.06.2015 gab sich nicht nur meine Schwester (Reportage findet ihr bald hier, genauso wie ein Eintrag über meine Tätigkeit als Trauzeugin bei ihrer Hochzeit) das Ja- Wort sondern auch Janine. In Wittenberg traute sie sich mit ihrem Schatz David nach einem knappen Jahr Verlobungszeit zum Altar.

Was war euer Highlight?

Die Entscheidung fällt schwer! Natürlich die Trauung in der Kirche, das Luftballon-Steigen-Lassen, der Eröffnungstanz,…Außerdem habe ich unsere Bastel- und Fotobooth-Ecke sehr gemocht, alle hatten Spaß und waren begeistert. Die Party bis in die frühen Morgenstunden werde ich so schnell auch nicht vergessen!

Ich finde ihre Beschreibung ja sehr passend: romantisch, detailverliebt, traumhaft, lustig, perfekt

Das Wort DETAILVERLIEBT… Ich schaue mir ja immer jedes einzelne Foto genauestens an, das ich von den Paaren oder Fotografen bekomme und versuche immer, auch wenn es nur für mich selbst ist, die Kleinigkeiten zu sehen und im Kopf der wedding plannerin abzuspeichern. Hier fiel mir besonders die Tischdekoration, der wedding tree und der Sitzplan auf.

Sehr modern finde ich die Hochzeitstorte und den Look der Braut und die Art der Fotografin Rebekka Weiland begeistert mich auch. Das Bild mit den Eheringen oder der Herren auf der Hochzeit finde ich wirklich besonders gelungen und erste Sahne, wenn ich das mal so sagen darf.

Die Braut hat für ihre Hochzeit auch einiges (z.B.:65 (!) Gläser… :O ) selbst gebastelt oder gemeinsam mit Freunden und Familie im DIY Style gemacht, und zwar:

Jede Menge: Die Gastgeschenke (Erdbeermarmelade für die Frauen und Chutney für die Männer), die Kirchenhefte, die Freudentränentaschentücher für die Kirche, die komplette Tischdeko (natürlich mit viel Hilfe aus der Familie), Dekoration der Location, ca. 65 mit Spitze verzierte Gläser als Windlichter,…

Gefeiert wurde mit ca 70 Gästen im Brückenkopf Hotel und dabei „verfeierte“ das Brautpaar ca 10.ooo€. Ein Schlusswort der Braut:

Eine gut organisierte Hochzeit ist die halbe Miete! Wer vorher gut plant hat am Hochzeitstag umso weniger Stress und kann ihn entspannt genießen! Gold wert sind auf jeden Fall zuverlässige Leute aus dem Familien- und Freundeskreis, die euch viele Dinge abnehmen können! Und wenn der große Tag dann endlich da ist: lasst euch feiern!!

Fotos: Rebekka Weiland Fotografie

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen