×

Hochzeitskleider Favoriten aus 2016: meine Top 5

von Sissi am 16.01.2017

In letzter Zeit gab es einige Top 5´s, und weil sie euch so gut gefallen haben gibt es heute die Hochzeitskleider Favoriten als weitere Top 5 aus dem Hochzeitsjahr 2016 auf weddingbible. Wie in den vergangenen Favoriten Serien, gibt es auch heute keine Nummer 1 und Nummer 5, also keine Rangordnung, sondern alle 5 gefallen mir gleichermaßen und sind deshalb verdient in diesem Ranking. Klickt einfach immer auf das jeweilige Bild der Hochzeitskleider um zu erfahren, woher das Kleid ist, von wem die Reportage ist und wer das Foto geschossen hat.

Die schönsten Hochzeitskleider aus unseren 2016er Reportagen und Shootings

Besonders schön finde ich das erste Hochzeitskleid, das ich jetzt vorstelle. Es ist aus einem After-wedding-Shooting und wirklich ein Schnäppchen. Es handelt sich um ein ChiChi London Kleid von About You um unter 110€. Ich habe auch einen eigenen Beitrag nur über das Kleid geschrieben und ihn euch HIER hinterlegt. Wenn ihr auf das Hochzeitskleid klickt, kommt ihr wie gesagt zur Reportage, den Bildern, und zum Hochzeitsfotograf.

hochzeitskleid

Unten gehts weiter

Ein weiteres Hochzeitskleider-Highlight in diesem Jahr auf weddingbible war dieser Klassiker. Ja, ich steh´einfach auf Spitze und Tüll in Brautkleidern. Vor allem der Rücken ist atemberaubend! Prinzessinnenstyle fotografiert von Sandra Hützen!

hochzeitskleider top 5 weddingbible

Kirchliche Trauung Sandra Huetzen-68

Dieses Kleid ist einfach ein Traum unter ALLEN Hochzeitskleidern. Die Spitze ist einfach außergewöhnlich, auffällig und mädchenhaft zugleich. Fotografiert wurde dieses Styled Shooting von Honeymoon Pictures.

HoneymoonPictures_StyleshootingQaragma-26 HoneymoonPictures_StyleshootingQaragma-20

Um nicht immer dem gleichen Schema zu entsprechen, habe ich noch ein Hochzeitskleid unter meinen Favoriten, das nicht mit Tüll und Spitze voll ist. Obwohl ist diese Kombi wahnsinnig liebe, mag ich es auch, wenn ein Kleid einfach zur Braut passt. Hochzeitskleider müssen nicht immer dem aktuellen Stil und Modetrend entsprechen, sondern euch, also der Braut und der Hochzeit und alles andere spielt keine Rolle. Ob das Brautkleid aus der letzten Saison ist, oder nicht einmal weiß/ivory ist, das ist egal. Wichtig ist, dass ihr euch wohl fühlt und das Kleid euch nicht verkleidet sondern euch schmeichelt und strahlen lasst. Dieses Kleid ist blau, bodenlang, schlicht und einfach sowas von perfekt für diese Braut und ihre lockere Hochzeit. Wenn ihr aufs Bild klickt, erfahrt ihr mehr über die puristische Hochzeit unter Kollegen und Freunden von den Gründern des "odernichtoderdoch"-Unternehmens.

5181web4956collageweb

Das letzte Kleid gefällt mir deshalb so gut, weil ich es mit ausgesucht habe. Es handelt sich um das Styledshooting mit Kerstin Weidinger, das ich im Januar 2016 umgesetzt habe in den Bergen des Watzmanngebirges / Berchtesgaden. Das Kleid ist von Felicita und wurde vom Brautgeflüster Brautmodengeschäft in Villach / Österreich zur Verfügung gestellt. Das Shooting wurde in der Winter Ausgabe des Marry Mag gezeigt und bei uns am Blog findet ihr es Ende Jänner. Vor allem die Schleppe und die wunderschöne, filigrane Spitze überzeugen bei diesem Designerteil.

hochzeitskleiderberchtesgaden_winter_sissischrott_kerstinweidinger-020berchtesgaden_winter_sissischrott_kerstinweidinger-077