×

von Johann am 22.01.2018

Heute haben wir für euch eine gute Auswahl an passenden Fürbitten. Modern oder klassisch, wir haben ein paar tolle Beispiele für die Lesung herausgesucht.

Fürbitten Hochzeit Beispiele

Heute haben wir für euch Fürbitten. Katholisch oder Evangelisch ist hierbei nicht so relevant, da sie meistens auf das Brautpaar bezogen sind und sowieso sehr persönlich verfasst werden sollten. Eine Fürbitte sollte immer so gewählt werden, dass die richtige Person sie auch vorträgt. Viele Kinder und ein gesundes Leben ist zum Beispiel schön, wenn es ein Elternteil wünscht und viele lustige und schöne Momente kann auch eine Freundin oder Freund vorlesen. Passt einfach darauf auf, dass die Fürbitten zum Brautpaar passen und nicht 1:1 aus diesem Beispieltext stammen und zu unpersönlich werden. Das ist ja gerade das schöne an kirchlichen Hochzeiten: dieses Emotionale.

Wofür betet man in Fürbitten auf der Hochzeit?

Meistens sind Fürbitten dafür da, dem Brautpaar gute Wünschen und einen Segen mit auf den Weg zu geben. Diese werden oft von engen Familienmitgliedern oder guten Freunden vorgetragen und die Gesellschaft der Trauung antwortet auf die Fürbitten ("Gott erhöre uns, Christus bitte für uns, ,....).

Fürbitten sollen Hoffnung, Glück und Liebe ausdrücken und können außerdem einen Wunsch und etwas Persönliches beinhalten. Sie können aber auch den Verstorbenen gedenken und Mut machen. Ein Kinderwunsch ist häufig in Fürbitten verpackt, und viel Gesundheit wünscht man dem Brautpaar, sowie eine harmonievolle Ehe.

Wir haben hier ein paar klassische Fürbitten, Fürbitten katholisch und moderne Fürbitten für euch zusammengesammelt. Viel Spaß beim Lesen und Abändern und Anpassen an eure Hochzeit oder eure Liebsten.

Klassische Hochzeit Fürbitten

  • Herr, wir danken dass du das Herz von M & M mit gegenseitiger Liebe erfüllst. Herr, wir bitten dich, lass sie nie an ihrer Liebe zweifeln und halte sie fern von Menschen, die an ihrer Liebe zweifeln oder diese aus Missgunst zerstören mögen.
  • Wir bitten für M & M, dass ihre Liebe immer wieder erneuert werde. Dass Gott ihnen auch in schwierigen Zeiten die Kraft gebe, füreinander da zu sein. Dass sie in Konflikten Lösungen finden, die ihre Gemeinschaft vertiefen. Dass Gott sie gesund erhalte und glücklich mache. Dass ihre Ehe sie stärke auch für andere da zu sein.
  • Wir bitten für die Kinder, die wir dieser Ehe wünschen. Mögen sie in einer glücklichen Umgebung aufwachsen und ihren Eltern Freude und Erfüllung schenken.
  • Herr, wir bitten dich, lass sie ihre Liebe zueinander niemals als Selbstverständlichkeit hinnehmen, sondern als Herausforderung und Geschenk.
  • Stärke M &M, die heute Ja zueinander gesagt haben, in ihrer gegenseitigen Liebe und Treue.

Fürbitten für die katholische Hochzeit

Vor allem in der katholischen Kirchen und im kath. Glauben haben Fürbitten immer schon eine große Rolle gespielt. Auch auf Hochzeit - sowie auch auf Taufen und bei Gottesdienst für Verstorbene. In den katholischen Fürbitten auf der Hochzeit kann man alle 3 Anlässe einbauen, den frisch Geborenen sowie den Verstorbenen gedenken und sie in die Bitten an Gott einbauen. Oftmals wird diese Art der Fürbitten im katholischen Glaube mit einem "Christus erhöre uns" oder "Darum bitten wir" beendet.

  • Gib den Ehepaaren, all jenen Paaren, die sich ernsthaft gefunden haben, und allen Familien Kraft und Mut, um in Frieden und gegenseitiger Achtung zu leben.
  • Sei denen Halt, deren Beziehung zerbrochen ist oder die um einen lieben Menschen trauern.
  • Schenke denen Hoffnung, die auf der Flucht sind, die heimatlos sind, und die sich nach Liebe, offenen Türen und offenen Herzen sehnen.
  • Wir beten für das Brautpaar M & M, dass ihre Liebe wachse und reife, im Glück und der Zufriedenheit aufblühe und auch schwierige Zeiten überstehe. - Christus höre uns.
  • Wir beten für alle Menschen, die unterschiedlichen Religionen angehören und miteinander leben. - Christus höre uns.
  • Um Liebe, Freude und Glück für das Brautpaar M &M  - Darum bitten wir.
  • Um Geduld und Vertrauen für alle Paare, die einander mit ihren Unterschieden annehmen. - Darum bitten wir.
  • Guter Gott, wir bitten Dich, lass (Braut) und (Bräutigam) auf Stein und nicht auf Sand bauen, gib ihnen Halt und Trost in dunkler Stunde.

Hochzeitsfürbitten modern

Auch moderne Fürbitten haben wir heute für euch zusammengetragen und hier aufgelistet. Habt ihr noch weitere moderne Versionen und Ideen für Fürbitten? Dann schickst uns gerne eine Mail.

Unten gehts weiter

  • M steht heute als Braut vor dem Traualtar. Herr, hilf ihr bei ihren Aufgaben als Ehefrau. Mache sie zu einer guten Mutter. Lass sie stets so vor Glück strahlen wie heute, denn dann werden ihr die Arbeit und die Sorgen nicht wie unüberwindbare Hürden vorkommen, sonder nur wie kleine Stufen, die sie mit Hilfe ihres Ehemannes leicht meistern wird.
  • M steht heute als Bräutigam vor dem Traualtar. Herr, hilf ihm bei seinen Aufgaben als Ehemann. Mache ihn zu einem guten Vater. Gib ihm Kraft und Freude für die tägliche Arbeit. Schenke ihm viel Liebe, dann wird er seiner Familie auch Liebe weiterschenken können.
  • Eine Liebesbeziehung ist wie eine wunderschöne sensible Blume. Sie braucht ständig Pflege. Gib (Braut) und (Bräutigam) die Kraft, ihre Liebe jeden Tag neu zu pflegen, und lass sie nie das Gefühl vergessen, das beide am heutigen Tage füreinander empfinden.
  • So wie keine Rose ohne Dornen ist, ist keine Beziehung ohne Schwierigkeiten. Wir bitten für (Braut) und (Bräutigam), dass sie aus Steinen, die am Weg liegen, neue Brücken bauen und einander Blumen vom Wegrand als Zeichen ihrer Zuneigung und Versöhnung schenken.
  • Wir bitten darum, dass (Braut) und (Bräutigam) sich ihrer Liebe füreinander täglich bewusst sind und diese Liebe auch in schweren Zeiten eine Quelle der Kraft für sie bedeutet.

Fürbitten modern

Anstelle von modernen und klassischen Fürbitten gibt es auch die Möglichkeit, sich vom Pfarrer einige geben zu lassen und den Fokus der Suche auf den Trauspruch zu legen. Ein Trauspruch ist eine Stelle aus der Bibel die eure Hochzeit oder euch als Paar oder eure Liebe gut beschreibt und der Spruch soll euch, auch ähnlich wie eine Fürbitte den guten Segen bringt, immer begleiten und positiv lenken.

Im Folgenden YouTube Video findet ihr auch noch einige Fürbitten zur Hochzeit, die ihr super verwendet könnt und natürlich individuell abändern könnt.

Damit der schönste Tag in eurem Leben zu einer einzigartigen Erinnerung wird, solltet ihr den Tag eurer Hochzeit so persönlich wie möglich gestalten. Da jedes Paar individuell ist, so darf auch eure Trauung einen ganz persönlichen Touch bekommen.

ZUR MÄRCHENHOCHZEIT GEHÖRT DIE KIRCHE

Welches Mädchen hat nicht schon in frühester Kindheit, mit einer weißen Gardine verschleiert, von der eigenen Hochzeit geträumt? Dieser Mädchen-Traum darf jetzt wahr werden. Und was wäre eine Hochzeit ohne Kirche? Vielleicht nur halb so romantisch. Und um die kirchliche Trauung nach euren Vorstellungen zu gestalten, solltet ihr viel von eurer Persönlichkeit einfließen lassen

Ihr werdet für eure Trauung einige Texte parat haben müssen. Dazu gehören das Evangelium, die Lesung und vor allem die Hochzeitsfürbitten. Eine kirchliche Trauung bedeutet, dass ihr vor Gott einen Bund für euer gemeinsames Leben eingehen wollt. Und da es in jeder Ehe gute und schlechte Tage gibt, habt ihr nun die Möglichkeit, Gott um überwiegend gute Tage zu bitten.

EURE WÜNSCHE und Fürbitten AN DEN HIMMEL

Besonders bei den Hochzeitsfürbitten ist jetzt euer Herz gefragt. Alles worum ihr Gott bitten möchtet, ist hier am richtigen Platz. In den meisten Hochzeitsratgebern werdet ihr fündig werden, wenn ihr keine eigenen Fürbitten schreiben möchtet. Aber wie gesagt, je persönlicher sie auf euch und euer Leben zugeschnitten sind, um so authentischer werden sie sein. Welche Wünsche habt ihr an Gott? Wie kann er euch helfen? Was erwartet ihr von ihm? Es ist eure persönliche Wunschliste, die ihr direkt an den Himmel richten könnt

SO KÖNNT IHR EURE HERZENSWÜNSCHE AM EINFACHSTEN VERFASSEN

Am besten schreibt ihr beide - jeder für sich - auf ein Blatt Papier, worum ihr Gott bitten möchtet. Hört dabei gut in euer Herz hinein. Schreibt die ersten Gedanken gleich nieder. Es können auch nur Stichwörter sein. Wenn ihr damit fertig seid, dann vergleicht eure Anliegen miteinander. Sucht nun gemeinsam aus, welche Bitten EUCH BEIDEN wichtig sind. Fünf bis sechs Fürbitten sollten es schon sein. Ihr könnt aber natürlich auch zwei miteinander verbinden, wenn ihr euch nicht einschränken wollt. Und so könnten sie formuliert werden...

  • * Herr, bitte beschütze ... und ... auf ihrem gemeinsamen Lebensweg und lass ihre Liebe stetig wachsen.
  • * Guter Gott, ... und ... wünschen sich schon so lange .....; hilf ihnen, dass ihr Wunsch wahr wird.
  • * Vater, ... kann heute nicht mit uns feiern. Bitte lass ihr/ihm deine Gnade zuteil werden.

Geantwortet wird mit: "Wir bitten dich erhöre uns" oder "Höre uns (Vorleser) - Erhöre uns (Alle Hochzeitsgäste)"

Wenn ihr Gott um LIEBE, FRIEDEN und GESUNDHEIT gebeten habt, dann seid ihr schon mal gut ausgestattet. Vielleicht könnte ein Kinderwunsch in den Hochzeitsfürbitten erwähnt werden. Eventuell denkt ihr daran ein eigenes Heim zu errichten? Jetzt ist die Zeit um die Erfüllung zu erbitten.

Ein Tipp: Manche Hochzeitsgäste freuen sich sehr, wenn sie für das Brautpaar einen Text während der Trauung lesen dürfen. Dazu schneidet ihr die Fürbitten in Streifen, nummeriert sie durch, und gebt sie den Lesern am besten kurz vor der Trauung. Das garantiert, dass euch keine Bitte abhanden kommt.

Lasst einfach eure Herzen sprechen!

Fotos: Oh Ella