×

Vorgespräch für die kirchliche Hochzeit

von Johann am 13.05.2019

Um für die kirchliche Trauung vorbereitet zu sein, lädt der Pfarrer zu einem Gespräch für die Hochzeit ein. Was ihr bei diesem Vorgespräch für die kirchliche Trauung beachten müsst und was ihr für Fragen beim Vorgespräch vom Pfarrer gestellt bekommt, erfahrt ihr in diesem Blogpost, der gemeinsam mit der Hochzeitsfotografin Rebekka Weiland entstanden ist.

Fragen die der Pfarrer beim Vorgespräch stellt

Als allererstes wird sich der Pfarrer mit euch als Paar beschäftigen und einfach ins Gespräch kommen. Deshalb überlegt euch folgende Fragen einfach schon mal, sodass ihr nicht komplett unvorbereitet in das Vorgespräch zur kirchlichen Eheschließung geht. Überlegt euch, wie ihr zu den folgenden Themen steht und zu allererst natürlich: WARUM IHR KIRCHLICH HEIRATEN WOLLT - was bedeutet es euch?

  • Warum kirchlich heiraten?
  • Wie gläubig seid ihr?
  • Wie verbindet euch euer Glaube?
  • Welche Bibelstellen haben euch in eurem Leben besonders inspiriert?
  • In welchen Bibelstellen findet ihr euch als Paar wieder?
  • Kommen sie als Lesung in Frage?
  • Wofür betet ihr am meisten? Betet ihr gemeinsam?
  • Wie würdet ihr eure Beziehung zu Gott beschreiben?
  • Seid ihr sozial engagiert?
  • Wie habt ihr euch kennen gelernt?
  • Wo seht ihr euch als Paar in der Welt?
  • Welche Zukunftswünsche habt ihr?
  • Möchtet ihr eure Kinder christlich erziehen?

Diese Fragen werden im Vorgespräch mit dem katholischen Pfarrer genauso gestellt, wie auch bei evangelischen Trauungen von einer/einem Pfarrer*in.

Weiters solltet ihr euch für eure kirchliche Hochzeit noch überlegen, was für euch im Gottesdienst alles wichtig ist. Dabei werdet ihr folgende Entscheidungen treffen dürfen:

  • Welche und wie viele Fürbitten dürfen in der Kirche gelesen werden? Fürbitten Tipps, hier entlang.
  • Wie läuft man in die Kirche ein? Dafür gibt es Bestimmungen, an die man sich halten muss. Nicht alle Kirchen gestatten, dass die Braut von jemandem zum Altar geführt wird.
  • Welcher Trauspruch (ich habe leider bislang nur einen Blogpost über nichtbiblische Trausprüche verfasst, diesen habe ich euch auch verlinkt - im Falle einer kirchlichen Trauung solltet ihr allerdings überlegen, welche Bibelstelle für euch passend ist!) soll verwendet werden? 
  • Welcher Blumenschmuck wird in der Kirche aufgehängt? Darf der/die Florist*in zum Dekorieren vorher in die Kirche und ab wann? 
  • Welche Lieder sing man in der Kirche? Liedertipps, hier klicken :)
  • Wo geht die Kollekte, die eingenommen wird während der Zeremonie hin?

Fragen, die besonders wichtig im Vorgespräch mit dem Pfarrer sind und ihr auf keinen Fall vergessen solltet:

Müssen/ Dürfen wir an einem christlichen/ kirchlichen Ehevorbereitungsseminar teilnehmen?

Gibt es eine bestimmte Kleiderordnung bei der kirchlichen Hochzeit? Wie bedeckt müssen Braut und Gäste in der Kirche sein? 

Dürfen Blumen in der Kapelle / Kirche gestreut werden? Dürfen Seifenblasen gepustet werden? In der Kirche? Vor der Kirche? (Wichtig, da mancher empfindlicher Sandsteinboden nicht beschmutzt werden darf.)

Darf es Blumenkinder in der Kirche geben? 

kirchliche Hochzeit Vorgespräch mit Pfarrer

Unten gehts weiter

Dürfen die Ringe von jemand Besonderem gebracht werden oder müssen sie am Altar gelagert werden? 

Was kosten Organist und Küster?

Was müssen die Trauzeugen vor der kirchlichen Trauung wissen? Dürfen die Trauzeugen in die Fürbitten eingebunden werden? Können die Trauzeugen anders eingebunden werden? Müssen die Trauzeugen etwas unterschreiben? Benötigen sie dafür ihre Ausweisdokumente? 

 Dürfen Familienmitgleider in den Gottesdienst eingebunden werden?

 Darf während der Hochzeit fotografiert und gefilmt werden? Welche Einschränkungen gibt es dafür?

Darf die Telefonnummer des*der Pfarrer*in an den*die Fotograf*in weitergegeben werden, sodass diese*r sich vorab vorstellen und erkundigen kann, was zu beachten ist? Dies ist manchmal super wichtig! 

Darf ein*e Sänger*in, ein Chor, Musiker oder eine Band beim Gottesdienst spielen oder müssen alle Lieder von der Gemeinde gesungen werden? Dürfen diese Mikrofone und Instrumente aufbauen? Wenn ja, wo?

 Dürfen weltliche Lieder gesungen werden oder müssen es alles Kirchenlieder sein? 

 Darf das Brautpaar ein Kirchenheft gestalten? Was soll alles im Kirchenheft vermerkt werden? 

 Darf eine Traukerze vom Brautpaar entzündet werden?

 Darf sich das Brautpaar zusätzlich zum christlichen Eheversprechen persönliche Worte sagen?

 Darf vor der Kirche ein Empfang stattfinden? 

Wie eng sind die Gottesdienste am Hochzeitstag getaktet? Begegnet man dem vorherigen und folgenden Brautpaar? 

Muss das Brautpaar etwas an die Kirchengemeinde spenden? 

Küssen, ja oder nein? Wichtige Fragen für das Vorgespräch in der Kirche 

Wo sitzt das Brautpaar während der Trauung? Darf man sich auch während der Trauung gegenüberstehen? Muss man sitzen? Darf man sich während des Ja-Worts gegenüberstehen und in die Augen sehen oder muss die Antwort zum*zur Pfarrer*in gerichtet werden?

Darf geküsst werden? Wird der Kuss angesagt? Darf danach geklatscht werden? 

Wie gestaltet die*der Pfarrer*in den Gottesdienst? Welchen Ablauf wird der Gottesdienst haben? Welchen ungefähren Inhalt wird die Predigt haben? Wird das dem Brautpaar vorher mitgeteilt oder ist das eine Überraschung? 

Wann findet während des Gottesdienstes die Trauung statt? (Die kirchliche Trauung ist nur ein kleiner Teil im "Gottesdienst zur kirchlichen Trauung".) 

Was passiert noch alles nach dem Ja-Wort?

Wie wird aus der Kirche ausgezogen? (Lieder für den Auszug aus der Kirche)

Wann muss die Hochzeitsgesellschaft spätestens den Vorplatz der Kirche verlassen haben?

In Zusammenarbeit mit Rebekka Weiland Fotografie (alle Bilder sind auch von ihr!)