Honeymoon

SILENA – Abschalten, Schifahren und flittern in Südtirol

Was für ein Wochenende! Sorry für den Spoiler - aber so extrem entspannt und kulinarisch verwöhnt haben wir uns schon wirklich lange nicht mehr gefühlt. Das SILENA Wellnesshotel ist wirklich eine Perle in Südtirol und das, obwohl es das Hotel in dieser Form erst seit knapp 2 Monaten gibt!

Wellnesswochenende in Südtirol

Das Hotel liegt im Pustertal (nicht weit von meiner Heimat Lienz/Osttirol) und war relativ leicht auffindbar und gut erreichbar. Wir fuhren ca 3,5 Stunden von Salzburg und kamen um ca 18 Uhr am Abend an. Da es da schon recht finster war und wir extrem müde vom Arbeitstag waren, gingen wir gleich zum Abendessen und verzichteten auf Spa-Rundgang. Gott sei Dank trafen wir diese Entscheidung. Das Abendessen war ein 5 Gänge Menü und einfach nur traumhaft.

Als wir dann unser Zimmer sahen, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Auf Facebook haben wir euch sogar ein 360 Grad Foto hochgeladen, damit ihr zu mindest einen groben Eindruck von diesem TRAUMZIMMER machen könnt. Wirklich! Das Zimmer war genau nach unserem Geschmack - eine große Badewanne neben dem Himmelbett, ein Riesenbalkon mit Schaukel-Hänge-Sessel, eine Chillarea mit vielen Polstern, eine große Dusche für Zwei ;) , ein wunderschöner Holzboden und ganz viele liebevolle Details und tausende von Büchern die sofort zum Schmökern im Chillbereich einladen.

Der Spa Bereich war auch genau nach unseren Vorstellungen. Einige Schlaf- und Ruhebereiche, eine Dampfkabine, Saunen, ein großer Innenpool mit Druckknöpfen zum Selbstbedienen, damit man den "Sprudel" einschalten kann, ein wunderschöner Außenpool mit 32 Grad!!! und überall gab es Teestationen und besondere Bereiche zum Erholen oder Naturbeobachten.

SILENA, the soulful hotel

Theoretisch liegt das SILENA genau neben einer Skipiste und vom Balkon aus, konnte man sogar die Kinder-Skischule sehen. Da wir aber wirklich die "Flittertage in Südtirol" auskosten wollten, verbrachten wir den zweiten Tag ausschließlich beim Essen (Frühstück, Nachmittagskuchen, Dinner) und im Spa Bereich. Okay, wir waren einmal draußen zum Spazieren. Aber es hatte -6 Grad und Sonnenschein. Also waren wir viel lieber im Außenpool und haben uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

Die zwei Tage im SILENA waren einfach wirkliche Traum Flittertage und wir empfehlen das Hotel aus vollstem Herzen an alle, die wirklich Zeit zu Zweit brauchen. Südtirol ist dafür wirklich der ideale Ausgangspunkt. Abschalten, entspannen und flittern.

Schaut euch einfach die Bilder an und werdet sofort erkennen, warum das SILENA nicht nur entspannend ist sondern auch mega stylisch und modern aussieht. Die Einrichtung nach Feng Shui und mit vielen Naturmaterialien ist genau nach unserem Geschmack. Einen alten Teil des ursprünglichen Familienhotels haben die Besitzer (Geschwister mit den Namen SImon und MagdaLENA - ihr versteht ;) ) noch im Original behalten. Wie toll.

Danke für die Einladung. HIER kommt ihr zur Website vom SILENA, hier zu den Preisen und Buchung. 

Folge weddingbible.de