×

von Sissi am 11.06.2015

DIY Vasen für eine Vintage Hochzeit

Die Idee zu den DIY Vasen und die schönen Bilder stammen von Jacqueline Kirsch :) In den nächsten Wochen werde ich hier immer wieder am DIY- Donnerstag Dekorationsideen von Jacquelines Vintage Hochzeit zeigen. Nächsten Donnerstag zeige ich euch, ihr wundervolles DIY Vintage Gästebuch!

Das erste was ihr für diese Vasen braucht ist Phantasie und ein "Buttinette.de" Katalog (Achtung Suchtgefahr!!) Man nehme verschiedene Flaschen, Vasen, Babygläschen ect... (Verschiedene Formen und Größen - ist nicht schlimm, es eignen sich auch Marmeladegläser) Dann Jute und Spitzenband. Paketschnur und selbstklebende Spitze - total VINTAGE.

Und mein Lieblingsutensil -> "Washi Tapes" in verschiedenen Farben und Motiven. Gibts speziell auch mit tollen Vintage Motiven.

Die Spitze und die Jute klebe ich an einem Ende an die Vasen fest, damit diese nicht verrutschen. Dann verziert man nach belieben die Enden mit Spitzenband oder "Washi Tapes"

Unten gehts weiter

Als kleinen Hingucker habe ich Birken Holzherzen mit Paketband befestigt. Es gibt auch gröbere Bänder, wenn es euch besser gefällt. Hochzeit, Hochzeitsdeko, Hochzeitskarten, Hochzeiteinladungskarten,An die eckigen Flaschen/ Vasen habe ich Metall Schlüssel und Herzen befestigt. Die bekommt ihr als Gramm Artikel bei Ebay unter "Steampunk Charms". Da gibts noch mehr Motive. Z.B. Eulen. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Fertig ist eine süße DIY Dekoration für die perfekte Vintage Hochzeit. Eine ähnliche - aber "abgespeckte" Version von DIY Vasen habe ich vor ein paar Wochen vorgestellt. KLICK HIER! Wer sich für noch mehr Vintage Dekoration interessiert: HIER!

K1600_9H1A9895K1600_9H1A9868K1600_9H1A3536K1600_9H1A3378K1600_9H1A2749K1600_9H1A2519K1600_9H1A2386K1600_9H1A2999K1600_9H1A1937K1600_9H1A2364K1600_9H1A1611K1600_9H1A1930K1600_9H1A1572K1600_9H1A1265K1600_9H1A1260K1600_9H1A0710K1600_9H1A0040K1600_9H1A0105K1600_9H1A0380