Hochzeitsauto

×

Das ideale Auto für den schönsten Tag im Leben.

Sicherlich habt ihr Euch schon mal Gedanken darum gemacht, wie Eure Hochzeit ablaufen soll, wenn ihr mit dem Gedanken spielt, in der nächsten Zeit zu heiraten. Damit der schönste Tag im Leben kein Reinfall wird, muss an alles gedacht werden. Nicht nur die Location, der Ablauf und die Gästeliste müssen sorgfältig geplant werden, sondern auch das Brautauto ist sehr wichtig, um die Hochzeitsgäste und andere Verkehrsteilnehmer ins Staunen zu bringen und Bewunderung hervorzurufen.  

Welches Auto soll als Highlight für Eure Hochzeit fungieren?

So ein Hochzeitsauto ist natürlich immer gemeinsam auszusuchen, auch wenn die Wahl des passenden Gefährts oftmals nicht einfach ist, da Männer und Frauen bezüglich Autos häufig völlig unterschiedliche Geschmäcker haben. Während der Mann eher auf Limousinen oder Sportwagen steht, gefallen vielen Frauen eher SUVs, die als Hochzeitsautos eingesetzt werden. Auf jeden Fall ist es nicht sehr ratsam, ein alltägliches Auto wie beispielsweise einen VW Golf als Brautauto einzusetzen, da ein profanes Massengefährt, das die Menschen emotionslos von A nach B bringt, bei einem derartigen Event eine schlechte Figur macht. Für eine Hochzeit braucht es schon ein Auto, das Emotionen weckt und alle Blicke auf sich zieht. Oldtimer kommen beispielsweise immer gut an, da sie auch eine gewisse Eleganz und Stilsicherheit verkörpern, allerdings sollte das Fahrzeug älter als 40 Jahre sein, da ein Youngtimer mit 20 - 30 Jahren auf dem Buckel oftmals nicht als wertvoll erkannt wird, und schnell als alte Schrottkiste abgestempelt wird. Auch sehr beliebt sind Limousinen und Cabrios, wobei ihr dort am besten Exoten wählt, die man nicht so häufig im Straßenverkehr sieht. Falls ihr keinen Exoten in der Garage habt, könnt ihr Euch an diverse Autovermietungen wenden, welche keine Wünsche offen lassen, wenn es um die Auswahl des passenden Fahrzeugs für den schönsten Tag in Eurem Leben geht. 

Modelle, mit denen ihr garantiert positive Aufmerksamkeit als Hochzeitsauto erzeugt:

  1. Porsche 911 Cabrio
  2. Citroen Traction Avant
  3. VW Käfer
  4. Ford Mustang
  5. Chevrolet Camaro
  6. Jaguar XJ
  7. Ferrari 458 Italia
  8. Lamborghini Huracan
  9. BMW Isetta
  10. Mercedes 190 SL Pagode 

Wie soll die Dekoration des Autos aussehen?

Mindestens genauso wichtig wie die Auswahl des Fahrzeugs, ist die Auswahl der Dekoration des Brautautos. Es gab schon Personen, die behauptet haben, dass der Autoschmuck Hochzeit und Hochzeitsfeierlichkeiten positiv oder negativ beeinflusst hat. Meistens sieht man ja dunkle Autos, welche mit weißen Blumen auf der Motorhaube beziehungsweise dem Kofferraum, wenn es sich um ein heckangetriebenes Auto handelt, verziert sind. Herzchen und sonstige Deko werden auch immer beliebter, und sorgen häufig für eine willkommene Abwechslung. Ihr müsst es natürlich selbst entscheiden, wie ihr Euer Auto, das am schönsten Tag des Lebens zum Einsatz kommen soll, gestaltet, aber sehr wichtig ist es, dass ihr Euch eine individuelle Gestaltung überlegt, welche elegant, aber weder zu kitschig noch zu pompös ist. 

 

Nun kann Eurer Hochzeit fast nichts mehr im Wege stehen, und ihr könnt Euch bereits auf diesen Festtag vorbereiten.

Bannerbild: Shutterstock.com / Africa Studios