Hochzeitsband

×

Hochzeitsband für die richtige Stimmung 

Auf einer Hochzeit heizt euch gute Hochzeitsmusik so richtig ein. Wenn ihr keinen DJ buchen wollt, könnt ihr auf Live-Musik zurückgreifen. Doch welche Partyband eignet sich für eure Hochzeitfeier? Was kostet das Ganze und wo findet ihr gute Hochzeitsbands? Die Antworten darauf findet ihr im nachfolgenden Text.

Was ist eine Hochzeitsband?

Eine Hochzeitsband ist eine Gruppe von Musikern, die haupt- oder nebenberuflich auf Hochzeiten, Firmenevents usw. musizieren. Die Musikrichtung kann dabei sehr unterschiedlich sein: von Volksmusik, Schlager, Rock und Pop ist alles dabei. Dabei kommen Musikinstrumente wie

  • E-Gitarre 
  • Schlagezug,
  • Trompete
  • usw.

zum Einsatz. Spezielle Hochzeitsband bieten reine Instrumental-Musik mit Dudelsack, Posaunen und Co. an. Andere wiederum werden von einem Sänger begleitet, der eigene Songs oder die Hits von gestern und heute spielt.

Welche Band solltet ihr auf der Hochzeit engagieren?

Habt ihr eine Lieblingsband, deren Konzerte ihr immer gemeinsam besucht? Viele Bands bieten den Service an, auf Hochzeiten zu spielen. Das schafft eine persönliche Note. Achtet darauf, dass die Hochzeitsband bereits auf anderen Hochzeiten gespielt hat. Habt ihr sogar die Möglichkeit, live dabei zu sein? Wenn ihr auf einer Hochzeit eine Partyband gut findet, lasst euch die Nummer der Band geben. Schaut euch auch im Publikum um: Wie gut kommt die Band bei den Gästen an? Werden Liederwünsche berücksichtigt? Werden die Gäste animiert mitzumachen, zu tanzen oder zu klatschen? Das sorgt für jede Menge gute Laune unter den Gästen. 

Für die Buchung solltet ihr euch nicht so viel Zeit lassen. Viele Hochzeitsbands sind in den Sommermonaten ausgebucht. 

Welche Hochzeitsmusik ist gewünscht?

Für eine gelungene Hochzeit ist der richtige Mix aus unterschiedlichen Musikstilen wichtig. Daher sollte die Hochzeitsband mehrere Musikgeschmäcker treffen und verschiedene Songs anbieten. Schaut euch bei der Buchung das Repertoiree an. Welche Lieder sind vorhanden? Welche sind bei euren Gästen beliebt und welche sind absolute No-Gos? Das könnt ihr bei der ersten Vorbesprechung klären. Die Musiker brauchen Zeit, um neue Songs zu lernen. Habt ihr einen speziellen Wunsch für euren Eröffnungstanz? Dann besorgt rechtzeitig die Noten dafür. Anders als bei einem DJ kann die Band das Lied nicht auf Anhieb abspielen. 

Was kostet eine Band auf der Hochzeit?

Eine typische Hochzeitsband bestehend aus etwa 4 bis 6 Personen kostet im Schnitt rund 1800 bis 2500 Euro am Abend. Bedenkt, dass Pausen nötig sind. In dieser Zeit sollte Musik vom Band gespielt werden.

Wo ihr eine gute Partyband findet

Auf weddingbible.de könnt ihr viele gute Hochzeitsbands für eure Hochzeit in eurer Nähe finden. Die einzelnen Hochzeitsbands stellen sich vor und präsentieren euch eine kleine Auswahl aus ihrem Repertoire. Macht einen ersten Termin aus, um die Band näher kennen zu lernen. Nicht nur für die Hochzeitsfeier eignet sich die Band, sondern auch bei einer freien Trauung im Grünen oder beim Sektempfang nach der Trauung.

Finde mehr Blog Beiträge

Mehr