Gastgeschenk

×

Es ist eine nette Tradition eure Gäste zu beschenken und ihnen ein Hochzeitsgastgeschenk als Andenken an euren schönsten Tag im Leben mitzugeben. Traditionell, persönlich, praktisch oder witzig, die Auswahl an Hochzeitsgastgeschenken ist riesengroß und ihr findet sicher ein Geschenk für eure Gäste, dass so wunderbar und unvergesslich wie euer Hochzeitstag ist. 

Hochzeitsmandeln

Ein alter Brauch ist, fünf Hochzeitsmandeln zu verschenken. Früher wurden bei Hochzeiten in den Königshäusern wertvolle Zuckerschalen den Gästen überreicht. Es waren teure Aufbewahrungsschatullen aus Gold oder Silber. Das konnte sich das Volk natürlich nicht leisten und deshalb wurden aus den Resten des selbstgenähten Brautkleides kleine Säckchen für die Mandeln angefertigt. 

Heute könnt ihr Hochzeitsmandeln in verschiedenen Farben kaufen. Verpackt werden sie in kleinen Papier- oder Chiffonsäckchen. Je nach Lust und Laune verziert ihr die kleinen Säckchen mit Blüten, Schleifen oder einem Kärtchen mit dem Mandelspruch. Ob ihr fünf, sieben, neun oder mehr Mandeln verpackt, bleibt euren persönlichen Geschmack überlassen. Der Legende nach sollte aber immer eine ungerade Zahl verschenkt werden. Üblicherweise werden fünf gezuckerte Mandeln verschenkt, denn die Zahl fünf symbolisiert Glück, Erfolg, Segen, Gesundheit und wie könnte es bei der Hochzeit anders sein: natürlich Liebe.

Welches ist das perfekte Hochzeitsgastgeschenk?

Bevor ihr ein fertiges Hochzeitsgastgeschenke kauft oder die Andenken für eure Gäste selbst bastelt, müsst ihr ein paar grundlegende Fragen klären:

  • muss das Geschenk zu einem farblichen Thema passen
  • plant ihr eine Mottohochzeit und soll das Geschenk darauf abgestimmt werden 
  • soll das Hochzeitsgastgeschenk eine Erinnerung für viele Jahre oder ein kurzes Highlight sein
  • ist das Andenken für Frauen, Männer und Kinder geeignet
  • wie viel Geld möchtet ihr für die Geschenke bezahlen 

Selbstgemachte Hochzeitsgastgeschenke

Diese haben den Vorteil, dass eurer Fantasie und Kreativität fast keine Grenzen gesetzt sind. Ihr kennt eure Familie und Freunde gut und wisst genau, worüber sie sich freuen oder was sie überhaupt nicht mögen. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr bei selbst hergestellten Geschenken Nachhaltigkeit und Umweltschutz berücksichtigen könnt. 

Hier einige Vorschläge für euch: 

  • selbst eingemachte Konfitüre
  • selbst gebackene Cupcakes
  • selbst hergestelltes Öl oder Essig
  • selbst hergestellte Tee- oder Kräutermischungen
  • selbst hergestellte Seifen
  • selbst hergestellte Liköre
  • selbst zusammengestellte Blumensamenmischungen 

Die selbst hergestellten Geschenke haben den großen Vorteil, dass ihr sie in hübsche Flachen oder Gläser füllen könnt. Diese verziert ihr dann passend zum Beispiel zum Motto der Hochzeit oder zur Farbe der Hochzeitsblumen und bekommt so gleich eine ansprechende und passende Tischdekoration. 

Hier findest du die schönsten Hochzeitsprodukte

Mehr

Personalisierte Hochzeits-Give-Aways

Nicht nur schön, sondern überaus individuell und praktisch sind personalisierte Geschenke für eure Gäste. Ihr könnt Tischkärtchen schön verzieren oder Blumentöpfe mit dem Namen des Gastes versehen. So sieht jeder Gast sofort, wo er sitzt und hat gleichzeitig ein Andenken an die Hochzeitsfeier. 

Gastgeschenke Hochzeit für Kinder

So perfekt ihr auch eure Hochzeitsfeier geplant und organisiert habt und für Abwechslung sowie Unterhaltung gesorgt habt, Kindern wird trotzdem schnell langweilig. Umso naheliegender ist es, dass ihr bei den Geschenken darauf achtet, dass sie die Kinder zum Spielen verwenden können. 

Hier ein paar Vorschläge für die Beschäftigung der Kleinen:

  • Malbücher und Stifte
  • Seifenblasen
  • kleine Autos
  • kleine Bälle
  • Puzzles