Brautschuhe

×

Süße Brautschuhe mit WOW Effekt

Ihr wisst es selber nur zu gut. Schuhe sind nicht gleich Schuhe und das gilt vor allem an eurem großen Tag. Brautschuhe flach sind dabei genauso beliebt wie Brautschuhe in Weiß, Silber, mit Keil- oder Pfennigabsatz. Und das sind nur grobe Unterteilungen der Kategorie Brautschuhe. Macht euch am besten selbst ein Bild und lasst euch von der atemberaubenden Vielfalt entzücken. Sehr feminin machen sich zum Beispiel auch elegante Sandaletten mit Riemchen und vorne offen. Wenn Ihr euch für einen offenen Schuh entscheidet, dann kommt Nagellack an den Füßen besonders fein. Je nach Geschmack könnt Ihr dann roten, pinken oder auch andersfarbigen Nagellack nutzen und eure Füße geschmackvoll zur Geltung bringen. Die Schuhe für eure Hochzeit müssen nicht zwingend weiß sein, sondern können auch in romantischen Farbtönen wie Silber, Eierschale, Creme, Perlmutt oder Vanille daherkommen.

Brautschuhe mit Keilabsatz

Wenn Ihr auf der Suche nach Hochzeitsschuhen mit Absatz seit, welche dennoch gemütlich und bequem sind, könnt Ihr euch für Keilabsatzschuhe entscheiden. Brautschuhe von Rainbow können zu diesem Zweck begutachtet und natürlich auch bestellt werden. Hier gibt es nicht nur Keilabsatz-Modelle sondern auch Brautschuhe mit Pfennigabsatz oder stilechte Pumps als trendige Klassiker. Viele weitere Schuhe für die Hochzeit werden generell angeboten, auch Brautschuhe Ivory. Wichtig ist für euch in erster Linie, dass die Schuhe zum Kleid passen, zu eurem Typus und generell eurem Geschmack entsprechen. Darüber hinaus solltet ihr nicht nur bezüglich der Optik in Verzückung geraten, sondern auch auf ein bequemes Fußgefühl achten. Bei Bedarf ist es auch möglich, ein paar hinreißende Pumps oder Sandaletten zu wählen und zwischendurch auf Ballerina umzusteigen, eben je nachdem, in welcher Phase die Feier sich gerade befindet. Wählt einfach eure Traumschuhe.

  • Ballerina
  • Flache Hochzeitsschuhe
  • Keilabsatzschuh 
  • Sandaletten
  • Pumps
  • Hochzeitsschuhe in Weiß, Perlmutt, Eierschale und Creme

Der richtige Hochzeitsschuh für den großen Auftritt 

Damit euer Hochzeitsoutfit den Atem verschlägt, braucht Ihr ein umwerfendes Hochzeitskleid, aber definitiv auch einen großartigen Schuh. Mitunter sind Schuhe, die einen optisch umwerfen bekanntermaßen nicht immer die bequemsten. Wenn Ihr aber auf Pumps mit hohen Absätzen nicht verzichten wollt, helfen zum Beispiel Gel-Einlagen, damit es gemütlicher wird. Absatz und Komfort zugleich bieten die Keilabsatzschuhe. Stellt euch einfach vor, wie das Gesamtergebnis aussehen soll. Euer Traum-Outfit besteht letztendlich aus verschiedenen Komponenten wie 

  • Kleid, 
  • Schuhe, 
  • Frisur und 
  • Schmuck. 

Sämtliche Details könnt Ihr hier mit Liebe zum Detail aufeinander abstimmen. Wenn Ihr dann eure Lieblingsschuhe bestellt habt, kann es zudem nicht schaden, diese zunächst einmal einen Tag lang zuhause einzulaufen, damit sie hinterher gut sitzen und sich dem Fuß anpassen. Wer mag, kann sich auch für eher schlichte weiße Brautschuhe entscheiden und diese dann nach der Hochzeit, ähnlich wie ein schlichteres kurzes Kleid, tragen. Festliche Anlässe stehen ja immer wieder mal an und Ihr seid dann immer bestens gerüstet, zudem lässt sich die Farbe Weiß wunderbar mit allen anderen Farben kombinieren. Günstige Brautschuhe gibt es auch online zu erwerben.

Bannerbild: Shutterstock.com / Liliya Fadeeva