Bräutigam

×

Alles Wissenswerte rund um den Bräutigam

Der Bräutigam ist einer der Hauptpersonen auf einer Hochzeit. Zusammen mit seiner Braut ist er der Star des Tages. Alles dreht sich an diesem besonderen Tag um euch als Brautpaar. Doch was muss der Bräutigam erledigen, welche Geschenkideen sind für den Bräutigam möglich und welche Kleidung zieht er an? Diesen und weiteren Fragen geht der nachfolgende Artikel nach.

Welche Aufgaben hat der Bräutigam?

Der Bräutigam hat einige Aufgaben, die er mit etwas Unterstützung gut meistert. So ist es noch heute Tradition, dass der Mann den Antrag stellt. Dafür geht er mit einem Blumenstrauß zu den potenziellen Schwiegereltern und stellt höflich die Frage, bevor er sie seiner zukünftigen Braut stellt. 

In der heutigen Zeit kann aber auch die Frau den Antrag machen. So oder so sollte der Antrag auf romantische Weise an einem Lieblingsplatz oder auf einer Reise passieren. Ein Verlobungsring darf natürlich nicht fehlen.

Die Hochzeit solltet ihr gemeinsam planen. Am Tag der Hochzeit holt der Bräutigam klassischerweise den Brautstrauß ab. Er übergibt ihn der Trauzeugin, damit er das Kleid nicht sieht. Bei der Zeremonie wartet er am Altar auf seine Braut. Nach der Trauung kann er eine Rede auf der Hochzeitsfeier halten. Zusammen mit seiner Braut eröffnet er den Hochzeitstanz und schneidet die Hochzeitstorte an. 

Traditionell trägt er seine Braut über die Schwelle nach der Hochzeitsfeier. Das vertreibt die bösen Geister und bringt Glück und Frieden für das Brautpaar.

Was zieht der Bräutigam an?

Der Bräutigam kann unterschiedliche Sachen tragen. Dabei kommt es zum einen auf den Typ und zum anderen auf die Gestaltung der Hochzeit an. Feiert ihr eine standesamtliche Hochzeit, trägt der Mann meist einen klassischen Anzug. Den kann er mit Hosenträgern, Fliege, Krawatte oder bunten Socken aufpeppen. Das kommt auch bei einer freien Trauung oder einer Shabby-Chic-Hochzeit sehr gut an. 

Bei einer klassischen Hochzeit in der Kirche trägt der Bräutigam meist einen Hochzeitsanzug. Diesen findet ihr bei einem Herrenausstatter oder in einem Brautmodengeschäft unter weddingbible.de. Eine Hochzeitsweste und ein Plastron sehen sehr edel aus. 

Erst wenn der Bräutigam sein Jackett auszieht, dürfen die männlichen Hochzeitsgäste es ihm gleichtun. Alles andere gilt als Fauxpas.

Sehr modern ist ein Einstecktuch, das die Farbe des Brautstraußes oder die der Tischdeko aufgreift. Dort können auch Blumen wie

  • Nelken,
  • Rosen,
  • Lavendel
  • usw. 

mit einem kleinen Plastikröhrchen mit Wasser untergebracht werden. Die Blumen sollten sich im Brautstrauß wiederfinden lassen.

Welche Geschenkideen sind für den Bräutigam geeignet

Möchtest du als Braut deinem Bräutigam ein besonderes Geschenk machen? Dann richte dich nach seinen Hobbys: Gibt es etwas, was er sich schon immer gewünscht hat? Du kannst ihm auch einen gravierten Flachmann, ein Feuerzeug oder Manschettenknöpfe schenken. Diese Dinge braucht er auf der Hochzeit. Ein großes Fotogemälde von eurer Hochzeit kommt immer gut an. Greifst du gerne nach den Sternen, kannst du ihm einen nach euch benannten Stern schenken. 

Finde mehr Blog Beiträge

Mehr