Familie und Trauzeugen

Brautvaterrede: Ein paar wunderschöne Beispiele für die Rede des Brautvaters

Brautvaterrede - Hochzeitsrede des Brautvaters

Ein wichtiger Teil der Hochzeit: Die Brautvaterrede

Euer Papi spielt zwar generell auf der Hochzeit schon eine wichtige Rolle, begleitet euch auf dem Weg zum Altar, übergibt euch dem Bräutigam. Da kann schon das eine oder andere Mal eine Träne herunterkugeln. Doch auch in Sachen Rede - ist er ein Fixpunkt am Tagesprogramm. Die Brautvaterrede ist ein Moment, den keine Braut missen sollte und man kann fast schon sagen: Die Hochzeitsrede des Brautvaters ist Pflicht! Schaut euch unbedingt das letzte YouTube Video auch an - das ist für mich der krönende Abschluss und wirklich perfekt gelungen.

Brautvater und Braut

Foto: becauseoflight.com

Ein besonders bewegender Moment ist doch in jedem Hollywoodstreifen immer die Rede des Brautvaters auf der Hochzeit. In dem Moment, in dem der Vater der Braut das Mikrofon in die Hand nimmt, aufsteht und seine Tochter mit dem schönsten Blick der Welt ansieht, dann bekomm ich beim Gedanken daran schon Gänsehaut.

Was soll in einer Hochzeitsrede des Brautvaters vorkommen?

Ich habe mir mal überlegt, wie ein paar wunderschöne Beispiele für die Hochzeitsrede des Brautvaters aussehen könnten, bzw. ein paar Punkte für die Checkliste zusammengefasst und ein paar YouTube Beispiele gesammelt.

Brautvater und Braut vor der Rede des Brautvaters

Checkliste für die Brautvaterrede:

  • am besten nach dem Essen, da die Leute da noch zu müde zum Tanzen sind, aber noch auf den Plätzen sitzen
  • Dauer der Brautvaterrede: die Rede des Brautvaters sollte nicht länger als 5 Minuten dauern
  • die Rede sollte eine lustige und eine emotionale Seite haben
  • Gerne kann man Andekdoten einfügen aus der Kindheit der Tochter
  • Als Einstieg die Gäste begrüßen. Auch wenn es nicht mehr üblich ist, dass der Brautvater die Hochzeit ausrichtet, so ist er trotzdem ein wichtiger Teil und oft auch Mitsponsor des Festes.
  • als erstes Punkt eignet sich ein Witz, etwas Lustiges, etwas Erheiterndes
  • dann kann man in der Brautvaterrede mehr in die Tiefe gehen ("Wie schwer es mir jedoch fällt, dich nach so vielen Jahren deiner Beziehung zu XY zum Altar zu begleiten, dich zu übergeben und zu verstehen, dass aus meinem kleinen Mädchen eine Frau geworden ist, XY Frau, hätte ich nicht annähernd ausmalen können")
  • Der Bräutigam sollte auch in die Rede miteinfließen und als neues "Kind" willkommen geheißen werden ("Ich denke, meine liebe Tochter, du hast dir absolut den Richtigen ausgesucht - besser hätte ich es nicht machen können!")
  • Am Schluss der Rede dürfen ruhig beide umarmt werden, ein Toast erhoben werden und auch Tränchen sind absolut erlaubt!

Kurz und knackig:

Und das Beste zum Schluss, wenn eine Rede des Brautvaters so abläuft, dann kann mein einfach nur noch weinen - vor Freude, dass sich der Vater so schöne Worte überlegt hat, vor Emotionen und nicht vor Trauer. Ein wirklich großartiger Text für eine Brautvaterrede.

Beitragsbild: Laura Möllemann aus der Vintage Reportage 

Folge weddingbible.de