Der Bräutigam, die Organisation, die Vorbereitung

Liebe Bräute, Hand aufs Herz. Hilft euer Bräutigam bei der Organisation der Hochzeit, eurer gemeinsamen Traumhochzeit? Ich schreibe heute diesen Beitrag um die lieben „Herren der Schöpfung“ mal aufzurütteln und ein paar Punkte loszuwerden, die mich als Hochzeitsplanerin und aufmerksame Leserin der diversen Facebook-Gruppen (wie auch unsere Interne: Vintage Gruppe) extrem aufregen.

Der Bräutigam muss beim Organisieren der Traumhochzeit nicht helfen.

Er sollte!

Er sollte selbst wollen!

Er sollte selbst aktiv werden wollen!

Er sollte nicht gezwungen werden müssen!

Wenn ihr euren Bräutigam zum Mithelfen und Mitorganisieren zwingt, dann kommt sowieso nichts Zufriedenstellendes heraus. Dann ist er genervt, weil er etwas machen MUSS, dass er garnicht „kann“ in seinen Augen oder mag, weil er sowieso nicht gerne telefoniert, schreibt oder bastelt (übrigens: Basteln, bitte verzeiht euren Bräutigamen in diesem Punkt, ich bin auch keine Bastelfee und leider wirklich Grobmotorikerin :D ). Ihr seid genervt, weil er es mehr schlecht als recht macht, vergisst oder komplett versaut, weil er den falschen Anbieter anfragt oder alle Einladungen schief schneidet.

schuhe von braut und braeutigam sandra huetzen

Also hier Punkte, bei dem der Bräutigam unbedingt mit aktiv werden sollte:

  1. Besichtigen der Location (das ist nicht nur ein Punkt für die Braut oder für die Brautjungfern und wedding planner, sondern es verbindet euch das erste Mal mit eurem großen Tag, ihr bekommt beide das Gefühl, dass es nun real ist, dass es bald soweit ist, die Atmosphäre muss euch fesseln, und ihr sollt euch wohl fühlen. BEIDE)
  2. Einladungen unterschreiben
  3. Zumindest am Tag der Hochzeit auf Hochzeitsfotos präsent, lieb und fotogen (give it a try) zu wirken und zu posen, auch wenn die lieben Männer es oft hassen. Die Fotos seht ihr euch (so Gott will) ein Leben lang an, sie hängen bei euch im Flur und sind eine wahnsinnig tolle Erinnerung. LACHT! POST! Versucht Spaß zu haben!
  4. Ehegelöbnis. Wenn ihr Bräute, das unbedingt auf eurer Trauung haben wollt, besteht darauf.
  5. Dankeskarten unterschreiben und fertigen. (Das ist ein wichtiger Punkt der Nachbearbeitung der Hochzeit und gehört unbedingt zu eurer Ehe dazu. Ihr seid jetzt ein Team, habt euch dazu entschieden, gemeinsam durch dick und dünn zu gehen, also nehmt euch auch Zeit für diesen Schritt in eurer Ehe und bedankt euch GEMEINSAM bei allen Anwesenden für das rauschende Fest, das seid ihr eurer Ehe und Freunden/Familie schuldig.)
  6. DAS WICHTIGSTE ZUM SCHLUSS: DEN HOCHZEITSTAG FEIERN, und auf keinen Fall vergessen und am besten noch planen und zu etwas Besonderem machen. (Wenn euer Bräutigam schon an sich ein vergesslicher Mensch ist, dann erinnert ihn doch mit kleinen Stupsern daran, das ist fair. Aber bitte liebe Bräutigame, vergesst es nicht. Stellt euch lieber 10 Erinnerungen auf allen Kanälen die ihr zur Verfügung habt, bevor das passiert ;) )

braeutigam sandra huetzenPunkte, die wir dem lieben Bräutigam verzeihen können:

  1. Helfen beim Kleid aussuchen (da hat er einfach nichts mitzureden)
  2. Helfen beim Blumen Auswahl (ist auch eine Sache, die Bräute mit den Brautjungfern alleine aussuchen können)
  3. Helfen bei der Auswahl des Farbmottos
  4. Helfen bei der Auswahl der Frisuren
  5. Ablehnung von Spielen (wenn er das nicht will, auch okay! Die Hochzeit kann auch ohne Hochzeitsspiele ein wahnsinniges Fest werden. Wer doch welche möchte: HIER)
  6. Kein Pinterest Board
  7. Keine Facebook Updates während der Planung und anschließendes Posting von Hochzeitsfotos
  8. Ein Hochzeitsfilm (oder Serien, die sich um die Hochzeit drehen) nach dem anderen zu sehen

Die wundervollen Bilder sowie das Beitragsbild von der talentierten: Sandra Hützen Fotografie

2 KOMMENTARE

  1. Hallo
    Ich bin der Bräutigam und bislang habe ich alles entweder allein organisiert oder mitorganisiert. Torte Fotograf, location, Kirche, Einladungen fallen mir spontan ein. Bitte nicht so verallgemeinern ;) danke

  2. Super Ben, das ist doch wundervoll, wenn du so ein Vorzeige-Bräutigam bist. Da wird sich deine Braut sicher sehr freuen! :)

Kommentar verfassen