Funny

NEWS NEWS NEWS: Wie es weitergehen wird mit weddingbible!

So, nach langem planen und grübeln, wie es weitergehen soll mit unserem Hochzeitsblog, habe ich euch heute eine Ankündigung zu machen. Diese BIG NEWS sind zwar schon in ein paar Gruppen geplatzt, aber heute teile ich es auch mit der gesamten Leserschaft.

WIR starten einen Podcast!

Angefangen hat alles im November, als ich mir gemeinsam mit meinen zwei weddingbible Partnern überlegt habe, wie es weitergehen könnte mit dem Hochzeistblog - wie wir uns weiterentwickeln können und wie wir auch andere Zielgruppen erreichen können und einfach noch mehr Mehrwert schaffen können.

Wir haben uns anfänglich für die Plattform entschieden und sind mit der Entscheidung, eine eigene Hochzeitsprofi Kategorie einzuführen, total happy. Wir merken, dass sich viele frisch gebackene "Bride-to-be"s gerne bei den Profis umsehen und dass auch schon die ersten Anfragen durch die Plattform starten und erste Kooperationen zu Stande kommen. Wir sind so happy, dass euch die Hochzeitsprofis so inspirieren.

MEHR INFOS HIER

Außerdem habe ich mir vorgenommen noch präsenter in Social media zu sein. Da aber Instagram Stories einfach so ein 24/7 Job sind, bin ich da relativ schnell wieder davon weggekommen und halte euch in den weddingbible Stories nur bei News auf dem Laufenden.

Ich wollte aber trotzdem den Kanal "Audio" oder Video bespielen. Also haben wir uns den Podcast und einige Themen für den Podcast überlegt. Das Projekt stand jetzt aber einige Monate still, weil ich leider wirklich oft krank war und weil ich mega viel Ehrfurcht davor hatte, meine Stimme im Internet zu präsentieren. Das mag kindisch klingen, aber wenn ich schreibe, dann gebe ich bei Weitem nicht so viel Preis, wie beim Sprechen und beim "Präsentieren der Stimme".

Jetzt habe ich mir aber gedacht: Sch*** drauf, lass die Sonne rein und schenk dir.. HAHA! Nein. Ich habe mir einfach gedacht: Tu es, bevor du es bereust nie getan zu haben. Und genau deshalb heute diese BIG NEWS: Wir starten einen Podcast.

hochzeits podcast

Die erste Folge habe ich im November aufgenommen und diese Woche ging der Beitrag online. Shame on me. Aber besser spät als nie und gerade noch kurz vor dem richtig großen Start der Hochzeitssaison.

Bewertungen fürs Herzensprojekt

Also, wer jetzt neugierig ist auf den Podcast und die erste Folge zum Thema: Hochzeitstrends 2018, der sollte HIER klicken und mal reinhören. Was mir persönlich das allerwichtigste Anliegen ist: Hinterlasst mir bitte Feedback. Als Bewertung, wenn es euch gefallen hat, mit 5 Sternen und Text, oder auch gerne ausführlicher und mit gnadenloser Kritik per Mail an sissi@weddingbible.de

Auch gerne Ideen für kommende Podcasts und mit Themen, die euch unbedingt im Podcast auf dem Weg in die Arbeit begleiten sollten und die ihr gerne ausführlich bequatscht bekommt.

BITTE BITTE Hinterlasst uns eine Bewertung auf iTunes, weil das Projekt für mich wirklich ein Herzensprojekt ist und ich vom Feedback abhängig mache, wie weit das Projekt weitergeht und in wiefern ich weiterhin Energie darin investiere.

Foto vom Podcast Titelbild: Lisa Jungmann Fotografie

Folge weddingbible.de